Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Lauter liabste Liader


Veranstaltung entfällt

Corona-Virus: Vorübergehend entfallen alle Veranstaltungen aus dem Bereich Volkskultur.

Menschen, gemütlich beieinander sitzend mit Notenbättern in der Hand beim gemeinsamen Singen  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Tjark Lienke

Altbairisches Liedgut gemeinsam singen.

Am 14. November in der Karmeliterkirche

Die Volkskultur des Kulturreferats München lädt herzlich zum Singen aus der Sammlung „Lauter liabste Liader" von Monika Baumgartner ein.

Sie hat Melodien aus dem altbairischen Liedschatz zusammengetragen und leitet gemeinsam mit Eva Becher und Hermann Geyer daraus Lieder und Jodler für alle Singbegeisterten fachkundig an.

Gesungen wird in einfacher Mehrstimmigkeit, die Einzelstimmen werden Schritt für Schritt vermittelt. Schnell entsteht ein Wohlklang, der einfach Spaß macht. Mitmachen kann jeder und jede. Es sind keine besonderen Sing- und Dialektkenntnisse sowie Chorerfahrung notwendig.

Leitung

Monika Baumgartner, Eva Becher und Hermann Geyer

Termine

Samstag, 21. März 2020, 15 bis 18 Uhr
Oberbayerische und gebirglerische Lieder & Jodler
Kulisse im Fraunhofer Theater, Fraunhoferstraße 9

Samstag, 14. November 2020, 15 bis 18 Uhr
Geistliche Lieder
Karmeliterkirche, Karmeliterstraße 1

Eintritt frei. Anmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich unter singen@muenchen.de (Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung).

Veranstaltungsorte

Theater im Fraunhofer

Fraunhoferstraße 9
80469 München

Katholische Kirche - Karmeliterkirche (Sankt Nikolaus)