zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Münchner Tanzboden


Tanzende menschen beim Münchner Tanzboden  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Tjark Lienke

Tanzen zum Mitmachen - ein bairisches Tanzvergnügen für alle im Hofbräuhaus

Auf geht’s zum bairisch Tanzen! Der Münchner Tanzboden bietet eine hervorragende Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre einen geselligen Abend zu verbringen.

Die Besonderheit: erfahrene Tanzmeisterinnen und Tanzmeister erklären typisch bairische Rund- und Figurentänze, die auch ohne Vorkenntnisse einfach mitgetanzt werden können. Damit haben auch neue Tanzinteressierte die Chance, ein Stück bairischer Lebenslust kennen zu lernen.

Einzeltänzerinnen und Einzeltänzer sind herzlich willkommen – Tanzpartner finden sich in der Regel ganz ungezwungen. Ungezwungen ist auch der Kleidungsstil. Frau und Mann tragen das, worin sie sich wohl fühlen.

Nicht zu vergessen: Für das musikalische Klangerlebnis werden beim Münchner Tanzboden versierte Tanzkapellen ausgewählt, die live für den richtigen Schwung auf der Tanzfläche sorgen.

Termine 2020

Freitag, 24. Januar
mit Grod O
Tanzleitung Katharina Mayer

Freitag, 24. April
mit dem Niederbayerischen Musikantenstammtisch
Tanzleitung Katharina Mayer

Freitag, 26. Juni
mit der Kapelle Rheingold
Tanzleitung Magnus Kaindl

Freitag, 9. Oktober
mit der Quietschfidel Danzlmusi
Tanzleitung Philipp Korda

von jeweils 19:30 bis 23 Uhr

Eintritt

10 Euro ausschließlich an der Abendkasse, Einlass ab 18:30 Uhr.
Es besteht keine Reservierungsmöglichkeit.

Eine Veranstaltungsreihe des Kulturreferats in Kooperation mit dem Hofbräuhaus München.

Veranstaltungsort

Hofbräuhaus

Platzl 9
80331 München