zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Salonball


Tanzendes Paar aus den 1930er Jahren  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Foto: INTERFOTO

Tanzen zu den Hits von 1900 bis 1960

Am 26. Oktober 2019 in der Echardinger Einkehr mit dem Münchener Architekten Salon Orchester.

Zu einem besonderen Ballvergnügen lädt in diesem Jahr das Münchener Architekten Salonorchester. Das Ensemble erweckt die Zeit des bürgerlichen Salons aus dem Ende des 19. Jahrhunderts und spannt einen musikalischen Bogen über die 20er und 30er Jahre bis zur Unterhaltungsmusik der Zeit nach 1960. Bekannte Werke aus Opern, Operetten, Filmmelodien, Evergreens und Schlager laden die Tänzerinnen und Tänzer ein zu schwungvollen Walzern, stolzen Tangos, lockeren Foxtrotts und vielen anderen Tänzen. Der Tanzhöhepunkt ist die „Münchner Francaise“, die vom Tanzmeister Magnus Kaindl angeleitet wird. Dazu gibt es kleine Überraschungseinlagen von Bühnengästen.

Damen aufgepasst: Der Ball bietet einen besonderen kostenlosen Service: Taxitänzer, die das Tanzbein mit all den Damen schwingen, die sich alleine zum Ball aufgemacht haben.

Kartenvorverkauf

In Kürze über MünchenTicket oder an der Abendkasse ab 19 Uhr
Eintritt: 19 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühr), ermäßigt 13 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühr).

Freie Platzwahl.
Der Saal ist barrierefrei zugänglich

Veranstaltungsort

Echardinger Einkehr

Bad-Kreuther-Straße 8
81671 München