Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Salonball


Tanzendes Paar aus den 1930er Jahren  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Foto: INTERFOTO

Tanzen zu den Hits von 1900 bis 1960

Samstag, 30. Oktober 2021, 20 Uhr.

Es darf wieder getanzt werden! Und deshalb lädt das Salonorchester „La Rose Pauillac“ zu einem festlichen Tanzvergnügen. Das Ensemble erweckt die Zeit des bürgerlichen Salons und spannt einen musikalischen Bogen über die 1920er und 1930er Jahre bis zur Unterhaltungsmusik um 1960. Bekannte Werke aus Opern, Operetten, Filmmelodien, Evergreens und Schlager laden die Tänzerinnen und Tänzer ein zu schwungvollen Walzern, stolzen Tangos, lockeren Foxtrotts und vielen anderen Tänzen.

Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten bitten wir um eine Voranmeldung unter info@rosenton.de oder Tel. 0160 8055065.

Es gelten die jeweils aktuellen Vorschriften der bayerischen Infektionsmaßnahmenschutzverordnung. Zu beachten ist vor allem die reguläre 3G-Regel. Da der Mindestabstand von 1,5 Meter auf der Tanzfläche nicht sicher gewährleistet werden kann, gilt das Gebot zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske während des Tanzens.

Eintrittskarten zu 18 Euro, ermäßigt 12 Euro sind an der Abendkasse ab 19 Uhr erhältlich.

Veranstaltungsort

Echardinger Einkehr

Bad-Kreuther-Straße 8
81671 München

Ausstattung / Barrierefreiheit:

Saal barrierefrei zugänglich