zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Silvesterfest


Zwei Frauen und ein Mann, im Stile der 1950er Jahre gekleidet, mit Tischfeuerwerk und Luftschlangen feiernd  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Ein Abend zum Genießen, Tanzen, Unterhalten und Mitmachen

Dienstag, 31. Dezember 2019, 20 Uhr im Wirtshaus am Bavariapark

Das Salonmusik-Sextett „Fräulein Rosemarie & ihre Lieben“ verabschiedet das alte Jahr und begrüßt das neue Jahr mit bester Tanzmusik der 1920er bis 1950er Jahre. Dazu gibt es eine kleine akrobatische Überraschungseinlage und die Münchner Francaise mit Tanzmeisterin Ruth Müller-Wohlfarth.

Und Damen aufgepasst! Der Ball bietet einen besonderen Service: Taxitänzer, die das Tanzbein mit all den Damen schwingen, die sich alleine zum Ball aufmachen.

Zudem gibt es einen kostenlosen Auffrischungskurs für die Münchner Francaise im Wirtshaus am Bavariapark am Freitag, 27. Dezember, 20 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Abendliche Kleidung erwünscht, gerne passend zum Abendmotto „der Mond“, mit grünen und silbernen Accessoires. Platz zum Feuerwerken ist vorhanden.

Eintritt

69 Euro, ermäßigt 59 Euro inklusive 3-Gänge-Silvestermenü mit Begrüßungs- und Mitternachtssekt.

Vorverkauf ab 15. November an allen Vorverkaufsstellen mit MünchenTicket-Anschluss, telefonisch unter 089 54818181 oder www.muenchenticket.de. Die Karten schließen die Nutzung des MVV ein.

Saalöffnung und Abendkasse für spontane Gäste ab 19 Uhr.