Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Silvesterfest


Tanzendes Paar aus den 1930er Jahren  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Ein Abend zum Genießen, Tanzen, Unterhalten und Mitmachen

Am 31. Dezember 2017 um 201 Uhr im Prinzregent-Garten

Die Volkskultur im Kulturreferat lädt erstmals zu einem besonderen Jahresabschluss. Beim Silvesterfest unter dem Motto „Orange für die Venus“ wird am Sonntag, 31. Dezember, um 20 Uhr im Prinzregent-Garten in der Benedikterstraße 35 das alte Jahr verabschiedet und das neue Jahr willkommen geheißen. Das Sextett „Fräulein Rosemarie & ihre Lieben“ bietet Tanzmusik der 1920er- bis 1950er-Jahre. Dazu gibt es Einlagen der „Damenkapelle RosenRot“ und die Münchner Francaise mit Tanzmeisterin Ruth Müller-Wohlfarth. Für Damen ohne tänzerische Begleitung sind als besonderer Service zwei Taxitänzer vor Ort, die mit den Damen das Tanzbein schwingen.

Der Eintritt beträgt 66 Euro inklusive eines Silvestermenüs mit Begrüßungscocktail, servierter Vorspeise, Hauptspeisenbuffet, Dessertbuffet und Mitternachtssekt. Abendliche Kleidung erwünscht, gerne passend zum Abendmotto mit orangefarbenen Accessoires. Platz zum Feuerwerken ist vorhanden.

Kartenvorverkauf per E-Mail an info@rosenton.de oder unter Telefon 0160 8055065 sowie an der Abendkasse ab 19 Uhr. Und wer zum Silvesterfest einen Auffrischungskurs zur Münchner Francaise wünscht, kann am Donnerstag, 28. Dezember, 20 Uhr, im Prinzregent-Garten bei Vorlage einer erworbenen Ballkarte kostenlos an einem Auffrischungskurs teilnehmen.

Veranstaltungsort

Echardinger Einkehr

Bad-Kreuther-Straße 8
81671 München