Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Wir singen!


Seniorin mit einem blauen Pullover bekleidet, die in einem Gemeinschaftsraum am Tisch sitzt. Auf diesem steht eine Vase mit Tulpen. Am rechten Bildrand ist sehr unscharf eine weitere Person im Vordergrund zu erkennen.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Kulturreferat

Singstunde mit professioneller Anleitung im Rahmen der Reihe „Frida & Kurt“

Sie möchten gerne mit anderen gemeinsam singen?

Das Kulturreferat der Landeshauptstadt München bietet Singstunden mit professioneller Anleitung an. Die Singstunden beginnen um 10 Uhr oder um 10:30 Uhr und dauern etwa eine Stunde.

Gesungen wird, was allen Spaß macht, aber nur bei schönem Wetter, corona-bedingt im Freien. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine Juli bis September

Giesing

Wir singen im Hof!
Bayrischzellerstraße 5, direkt vor dem Nachbarschaftstreff am Walchenseeplatz

Termine: 21. Juli, 18. August, 29. September jeweils 10 Uhr
Singleitung: Andrea Pancur

Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung und unter Einhaltung der jeweils geltenden Hygienemaßnahmen statt.

Anmeldung zu Singstunde, Mittagessen und Transportdienst: 089 69393388 oder nachbarschaftstrefff@s-balt.de

Berg am Laim

Wir singen im Behrpark!
Berlingerweg 8, Eingang grüner Markt. Es stehen Stühle während der Singstunde bereit.

Termine: 13. Juli, 10. August jeweils 10.30 Uhr
Singleitung: Philip Lipsky

Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung und unter Einhaltung der jeweils geltenden Hygienemaßnahmen statt.

Anmeldung zu Singstunde und Transportdienst: 089 43650650 oder b.stahl@asz-bergamlaim.de

Die Veranstaltungsreihe „Frida & Kurt“

Wir laden mit dieser Veranstaltungsreihe speziell ältere Menschen ein, sich kreativ und einfach am künstlerischen Mitmachen zu beteiligen. Mitsingen oder Mittanzen oder … generell das Mitmachen soll leicht möglich sein.
Deswegen kommen wir auch in die Stadtviertel und bringen das Kultur- und Mitmachangebot zu Ihnen. Falls die Mobilität eingeschränkt ist, die Lust am kreativen Mitmachen jedoch groß, finden wir auch eine Transport- beziehungsweise Begleitlösung für den Besuch der „Frida & Kurt“-Veranstaltungen.

Das inhaltliche Konzept aller Frida & Kurt Veranstaltungen wird entwickelt von der Volkskultur im Kulturreferat. In jedem Stadtteil suchen wir nach geeigneten Kooperationspartnern, die die Räumlichkeiten und die Kontakte zu den Menschen im Viertel haben.