Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Münchner Kultur leicht gemacht


Inklusives Team des Projektes besucht die Münchner Kammerspiele, © Anna-Lena Zintel  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Anna-Lena Zintel

Kultur für alle

Zu den Special Olympics München 2012 wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Landshut - Fachbereich: Soziale Arbeit - ein inklusiver Kulturführer erstellt. Der Kulturführer ist in leichter Sprache verfasst und so gestaltet, dass er Menschen mit Lernschwierigkeiten kulturelle Teilhabe ermöglicht.

Studentinnen entwarfen den Kulturführer nach den Regeln von inclusive research, das heißt zusammen mit jungen, geistig behinderten Kulturinteressierten. Sie besuchten gemeinsam Theater und Museen und erarbeiteten anschließend eine Beschreibung der Kultureinrichtungen und ihrer Veranstaltungen in Leichter Sprache.

Unter dem Titel "Münchner Kultur leicht gemacht" wird der Kulturführer in einer Auflage von 7500 Stück gratis verteilt. Mit dem inklusiven Kulturführer werden Menschen mit geistiger Behinderung in Kultureinrichtungen eingeladen, die ihre barrierefreien Angebote in diesem Zusammenhang ausgebaut haben.

Das Projekt des inklusiven Kulturführers orientiert sich an Artikel 30 der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung. Seit 2006 ist darin deren Recht auf Teilhabe am kulturellen Leben festgeschrieben.  

Auch für Menschen, die zum Beispiel nicht fließend Deutsch sprechen, kann der inklusive Kulturführer nützlich sein.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Inklusion

Burgstraße 4
80331 München

Kontakt:
Juliana Bauhofer