Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Mitarbeiterservice


Nebeneingang Balanstraße 55 Kustermannpark POR  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Informationen und Formulare

Bitte beachten Sie: Aktuell ist aufgrund Corona-Thematik kein Parteiverkehr möglich. Bitte wenden Sie sich per Telefon oder E-Mail an die zuständige Sachbearbeitung im POR.

 

Haupteingang: Balanstraße 55, wegen Umbauarbeiten Eingang über Innenhof

Dieses Angebot ist für (ehemalige) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeshauptstadt München.

Aktuelle Infomationen für Beschäftigte

Bitte beachten Sie:

Die Version 11 der Dienstanweisung des POR-Referenten ist bereits seit gestern (31.03.2020) 7 Uhr in Kraft und wurde vorab am Montag an die Geschäftsleitungen kommuniziert, damit diese für ihre Referate und Dienststellen entsprechend darauf reagieren können.

IT-Services

Allgemeines

Hier finden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger der Landeshauptstadt München wichtige Informationen und Formulare des Personal- und Organisationsreferates P2 - Personalbetreuung und P4 - Personalleistungen.

Außerdem können Sie hier die Datenschutzhinweise für aktive und ehemalige Beschäftigte der Landeshauptstadt München gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nachlesen.

 

Wichtige Änderungen zum Kindergeld ab 01.12.2019

Die Landeshauptstadt München (LHM) hat mit Wirkung vom 01.12.2019 die Kindergeldzuständigkeit an die Bundesagentur für Arbeit (BA) abgegeben.

Kindergeldanträge sind nur noch bei der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit zu stellen. Hierzu stehen Ihnen die Formulare der BA zur Verfügung.

Wechsel der Kindergeldbearbeitung / Formulare und Informationen

Jahreswechselinformationen

Wir informieren Sie zum Jahreswechsel über wichtige Punkte rund um Ihre Bezüge, Entgelt und Beihilfe:

Kinderbezogene Leistungen

Da mit Wirkung vom 01.12.2019 die Kindergeldzuständigkeit an die BA abgegeben wurde, wenden Sie sich bitte für die Zahlung der vom Kindergeld abhängigen Leistungen an Ihre Sachbearbeitung bei P4 Personalleistungen.

Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte Ihrem letzten Entgeltnachweis.

Fahrkostenzuschuss und MVV-Tarifreform

Der Stadtrat hat beschlossen, den Fahrkostenzuschuss neu zu gestalten.

Berechnungshilfen im Internet

Rechtsverbindlichkeit:

Abweichungen zu ihrer offiziellen Gehaltsabrechnung sind unvermeidlich, da in den angebotenen Berechnungsprogrammen die Versteuerung und Versicherung der vom Arbeitgeber getragenen Zusatzversorgungsbeiträge nicht oder nicht vollständig enthalten sind.

Die Sammlung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nützliche Internetlinks

Arbeitsschuh tritt auf Nagel  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Arbeitsunfall, Dienstunfall und Privatunfall

Bitte senden Sie die Meldungen aller Dienst- und Arbeitsunfälle immer an den Fachdienst für Arbeitssicherheit und den Betriebsärztlichen Dienst des POR und beachten Sie hierbei bitte die datenschutzrechtlichen Belange (verschlossener Umschlag).

Bei allen Unfällen von Tarifbeschäftigten sowie Privatunfällen von Beamtinnen und Beamten mit und ohne Fremdverschulden senden Sie die Meldungen bitte an P 4.301 Frau Winkler.

Entgeltnachweis Muster  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Entgeltnachweis Muster

Am Beispiel eines Entgeltnachweises für Tarifbeschäftigte wollen wir Ihnen Feldinhalte und Abkürzungen erläutern. Die Beschreibungen gelten auch - soweit einschlägig - für Entgeltnachweise von Beamtinnen und Beamten sowie für Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger.

Information zum Herunterladen

.

.

.

Erreichbarkeit

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 10 Uhr und 11 Uhr.

Wir versichern Ihnen, Ihren Antrag so rasch wie möglich zu bearbeiten, um die Bearbeitungszeiten so gering wie möglich zu halten. Bitte sehen Sie von Nachfragen zum Bearbeitungsstand Ihre Antrags ab.

 

Häufigere Einreichung von Aufwendungen

Um bei hohen Rechnungsbeträgen eventuelle finanzielle Engpässe vermeiden zu helfen, bearbeiten wir Anträge mit Rechnungssummen von mehr als 3.000 € (für kurzfristig aufgelaufene Aufwendungen wie z.B. Kosten für Krankenhausaufenthalte) sowie Anträge mit Pflegeaufwendungen nach wie vor bevorzugt. Zur Beantragung von Pflegaufwendungen benutzen Sie bitte das gesonderte Formular.

Sie helfen uns, die Laufzeit für die Antragssachbearbeitung zu verkürzen, wenn Sie

  • Ihre Aufwendungen mit einer überschaubaren Anzahl von Belegen geltend machen.
  • Ihre Belege getrennt nach Personen sortieren und nummerieren.
  • die Belege nicht einzeln falten, heften oder klammern.
  • auf gut lesbare Kopien (insbesondere bei Rezepten) achten und vermeiden Sie doppelseitiges Kopieren.

 

Antrag auf Beihilfe am PC ausfüllbar und speicherbar

Inzwischen ist der Antrag auf Beihilfe der Version 03/2018 als PDF am PC komplett ausfüllbar und speicherbar.

Hinweis: Das Formular ist ausschließlich für den Adobe Reader entwickelt und sollte auch nur mit diesem Programm geöffnet werden. Im PDF-Dokument Seite 3 und 4 (Zusammenstellung der Aufwendungen)  werden einige JavaScript-Funktionen wegen Berechnungen verwendet; aktivieren Sie ggf. JavaScript in diesem Dokument.

.

Fragen, Wünsche, Feedback zu Personalleistungen

Haben Sie noch Fragen? Wie gefällt Ihnen das Online-Angebot von P 4? Wo gibt es Verbesserungsmöglichkeiten? Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Ihre Angaben

Zurück

Ihr Anliegen

Zurück

Kontakt

Landeshauptstadt München

Personal- und Organisationsreferat
P 4 Personalleistungen

Balanstraße 55
81541 München

Postanschrift:

Landeshauptstadt München
Personal- und Organisationsreferat
P 4 Personalleistungen
Balanstr. 55
81541 München

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do und Fr 8 - 12 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Die Telefonnummer Ihrer Sachbearbeitung finden Sie auf Ihrem letzten Entgeltnachweis bzw. auf Ihrem Beihilfebescheid.

PKW - Besucher:
Die Zu- und Ausfahrt erfolgt über die Balanstraße. Aufgrund der sehr eingeschränkten Parkmöglichkeiten empfehlen wir dringend, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.