Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Beruf und Familie - (k)ein Balanceakt


Beruf und Familie  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Familie und Karriere - kein Widerspruch bei der Stadt

Familie und Karriere

Beruf und Familie gut miteinander zu vereinbaren ist seit langem ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft; das Ziel, ein zufriedenstellendes Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben zu schaffen ist heute präsenter denn je!

Damit unsere Mitarbeiter*innen nicht vor der Frage „Karriere oder Familie?“ stehen, ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie und -strategie und fest im Leitbild der Gleichstellungsarbeit verankert. Die Landeshauptstadt München unterstützt ihre Beschäftigten hier bereits seit vielen Jahren, evaluiert die bestehenden Maßnahmen und baut ihr Angebot stets aus, um die Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiter*innen zu fördern.

Im Rahmen unserer familienfreundlichen Personalpolitik engagieren wir uns in folgenden Themenbereichen:

  • Förderung von Elternzeit durch Beratung und Hilfe beim Wiedereinstieg
  • Teilzeit und individuelle Teilzeitmodelle
  • flexible Arbeitszeiten
  • Pflege von Angehörigen
  • betriebliche Kinderbetreuung
  • Unterstützung von Vätern bei der Wahrnehmung familiärer Aufgaben

Wir bieten großzügige flexible Regelungen, umfangreiche Betreuungsangebote für Kinder sowie verschiedenste Gesprächs- und Informationsmöglichkeiten damit familiäre Pflichten und Anforderungen der Dienststellen kombiniert werden können. Bereits vor einer familiären Beurlaubung oder Elternzeit gehen wir in den gemeinsamen Austausch, um den beruflichen Wiedereinstieg zu planen und auch während der Beurlaubung Kontakt halten zu können. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass die berufliche Entwicklung unserer Beschäftigten keine Nachteile durch eine Beurlaubungsphase oder Teilzeitarbeit erfährt.