zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Arbeits- und Gesundheitsschutz


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Gesund und sicher bei der Arbeit

Aufgabe des Arbeits- und Gesundheitsschutzes ist es, die Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit durch die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu sichern und zu fördern. Mit über 38.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellt dies die Landeshauptstadt München vor große Herausforderungen. Hierzu zählen insbesondere die Umsetzung von sich kontinuierlich weiterentwickelnden gesetzlichen Bestimmungen, die stadtweite Festlegung von Verantwortlichkeiten/Zuständigkeiten sowie die Umsetzung, Überwachung, Dokumentation und Verbesserung von Arbeitsschutzmaßnahmen als integralen Bestandteil der Aufbau- und Ablauforganisation.

In Fragen rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz, die Sicherheit und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz unterstützen und beraten bei der Landeshauptstadt München einige Fachabteilungen und kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement sowie die unabhängigen Bereiche des Betriebsärztlichen Dienstes und des Fachdienstes für Arbeitssicherheit und der Psychosozialen Beratungsstelle stehen den Führungskräften, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Dienststellen stets zur Verfügung.

Fachabteilungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Betriebliches Gesundheitsmanagements
  • Fachdienst für Arbeitssicherheit
  • Betriebsärztlicher Dienst
  • Psychosoziale Beratungsstelle

Die Fachabteilungen unterstützen bei

  • Gefährdungsbeurteilungen (klassisch und psychisch)
  • Begehungen
  • arbeitsschutzrechtlichen Fragestellungen
Arbeits- und Gesundheitsschutz Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Arbeits- und Gesundheitsschutz