Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Hospitation


Neben den traditionellen Formen der Fortbildung und dem Lernen am Arbeitsplatz bietet die Landeshauptstadt München ihren Beschäftigten die Möglichkeit, auch einmal über den "Tellerrand" zu blicken: Durch Hospitationen erschließen sich sich ganz neue Lern- und Erfahrungsräume.

Hospitationen sind kurzfristige Aufenthalte in einem Betrieb der Privatwirtschaft, einem Eigenbetrieb, einer Beteiligungsgesellschaft, in einer anderen Verwaltung (externe Hospitation) oder einem anderen Bereich der Stadtverwaltung (interne Hospitation).

Sie stehen grundsätzlich allen Beschäftigten offen, wenn ein fachlicher Bezug zur Aufgabe besteht und der Qualifikationsaspekt sichergestellt ist. Hospitationen ermöglichen vielfältige Erfahrungen und bringen fachliche und persönliche Impulse für die Beschäftigten und die beteiligten Firmen und Verwaltungen.