Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Neue Dienstvereinbarung zur leistungsorientierten Bezahlung


DV LoB  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Dienstvereinbarung zur leistungsorientierten Bezahlung nach § 18 TVöD bei der Landeshauptstadt München (DV-LoB) vom 10.06.2009 zuletzt geändert am 18.05.2011.

Zwischen der Landeshauptstadt München vertreten durch den Personal- und Organisationsreferenten Herrn Dr. Thomas Böhle und dem Gesamtpersonalrat der Landeshauptstadt München vertreten durch die Vorsitzende Frau Ursula Rüddigkeit wird folgende Dienstvereinbarung geschlossen:


Präambel

Diese Dienstvereinbarung entwickelt die leistungsorientierte Bezahlung bei der LHM auf der Basis der Erkenntnisse der Mitarbeiterbefragung 2008 weiter.

Die Beschäftigten erbringen gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt Dienstleistungen in hoher Qualität.

Dies ist nur mit engagierten und leistungsbereiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möglich.

Die leistungsbezogene Bezahlung soll dazu beitragen, diese Motivation zu erhalten bzw. zu stärken.

Neben der Möglichkeit, besondere einmalige Leistungen zu prämieren, können nun auch gute Leistungen im Tagesgeschäft honoriert werden.