Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt_in


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Du arbeitest nicht nur für Geld? Sondern auch für Menschen?

Wenn Sie sich gerne mit Recht und wirtschaftlichen Zusammenhängen beschäftigen, starten Sie mit einer Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt_in in eine abwechslungsreiche Zukunft.

Schon während der zweijährigen Ausbildung lernen Sie viele der spannenden Herausforderungen kennen, die an die Verwaltung einer Millionenstadt gestellt werden.

Informationen rund um die Ausbildung

Ausbildungsdauer und -inhalte

  • Ausbildungsbeginn ist jedes Jahr am 01. September
  • die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre und untergliedert sich in einen theoretischen Teil an der Bayerischen Verwaltungsschule in München
  • und einen praktischen Teil bei der Stadtverwaltung München
  • die Ausbildungsfächer gliedern sich in die drei Fachgruppen:
    - Rechtslehre (z.B. Allgemeines Verwaltungsrecht, Privatrecht, Staatsrecht)
    - Wirtschaft- und Finanzlehre (z.B. Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre)
    - Verwaltungslehre (z.B. Behördlicher Schriftverkehr)

Voraussetzungen für eine Ausbildung

  • mind. einen qualifizierenden Abschluss der Mittelschule bzw. eine gleichwertige Schulbildung
  • erfolgreiche Teilnahme an der Auswahlprüfung des Bayerischen Landespersonalausschusses
  • die deutsche oder eine EU-Staatsangehörigkeit bzw. Staatsangehörigkeit von Island, Liechtenstein, Norwegen oder Schweiz
  • zum Ausbildungsstart nicht älter als 44 Jahre

Verdienstmöglichkeiten

  • monatliche Bezüge i.H.v. ca. 1.125,- Euro netto während der Ausbildung
  • nach der Ausbildung beträgt das Anfangsgrundgehalt ca. 1.930,- Euro netto

Was bieten wir Ihnen zusätzlich?

  • gute Übernahmechancen
  • finanzielle Unterstützung während der Ausbildung durch Übernahme der Ausbildungsmittel
  • zusätzliche Übernahme der Fahrtkosten (bis zu einem Höchstbetrag von 173,- Euro)
  • gute Aufstiegs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten in die dritte Qualifikationsebene
  • vielfältige Aufgabengebiete
  • umfassende Einblicke in die Großstadtverwaltung
  • Betreuung durch eine eigene Ausbildungsabteilung
  • Ausbildung bei der größten kommunalen Arbeitgeberin
  • Förderunterricht zur Vorbereitung auf die Prüfung
  • Möglichkeit eines externen Praktikums im Ausland

Nach der Ausbildung...
...warten auf Sie interessante Aufgaben in einem unserer zwölf Referate oder dem Direktorium. Je nach Einsatzbereich finden Sie Lösungen für Bürgerfragen, kümmern sich um Anträge, wickeln den Zahlungsverkehr ab oder bereiten Entscheidungen vor.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für den Einstellungsbeginn am 01.09.2018 können Sie sich mit erfolgreich bestandener Auswahlprüfung bis spätestens 30.11.2017 per E-Mail im pdf-Format unter ausbildung-qe2@muenchen.de mit folgenden Unterlagen bewerben:

- aussagekräftiges Anschreiben
- Lebenslauf
- Zeugnis Auswahlverfahren beim Bayerischen Landespersonalausschuss
- aktuelles Schul- bzw. Abschlusszeugnis

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Besuchen Sie uns auch auf Instagram, Facebook oder Youtube.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Flyer zum Studiengang

Kontakt

Landeshauptstadt München

Personal- und Organisationsreferat
Aus- und Fortbildung

Landsberger Straße 36
80339 München

Kontakt:
Corinna Zistler