Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Unternehmenskultur


Neues Rathaus Ausschnitt  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Foto: Rainer Viertlböck

Mit rund 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Landeshauptstadt die größte kommunale Arbeitgeberin in Deutschland. Wir verstehen uns als zukunftsorientiert, weltoffen und sozial. Mit unseren Dienstleistungen sorgen wir dafür, dass 1.5 Millionen Münchnerinnen und Münchner in einer zukunftsfähigen Stadt mit sehr hoher Lebensqualität solidarisch zusammenleben.

Der Erfolg unserer Stadtverwaltung wird durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmt. Daher kümmern wir uns im besonderen Maße um unsere Beschäftigten. Die Landeshauptstadt setzt sich für Vielfalt und Toleranz, eine chancengerechte Arbeitswelt, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Gesundheit am Arbeitsplatz ein. Dafür hat die Stadt München als Arbeitgeberin bereits mehrere Auszeichnungen erhalten.

Für die Landeshauptstadt München ist Unternehmenskultur nicht nur ein modernes Schlagwort. Unser Verständnis von Unternehmenskultur resultiert aus einem langen Prozess, aus einer Entwicklung. Es geht hier um die Pflege und Wahrung von Werten, um das Reifen von Einstellungen und Grundüberzeugungen.

So ist seit jeher der Umgang innerhalb der Stadtverwaltung von gegenseitigem Respekt und Anerkennung geprägt. Das zeigt sich oft in kleinen Dingen: Wenn zum Beispiel der Bürgermeister die auszubildenden persönlich begrüßt oder die Abteilungsleiter auf dem Gang mit der Reinigungskraft diskutiert.

Darüber hinaus beinhaltet Unternehmenskultur noch einen weiteren wichtigen Aspekt: Wer bei der Stadt arbeitet, weiß um deren Verlässlichkeit. Der Arbeitsplatz ist sicher - in den letzten Jahren gab es keine betriebsbedingten Kündigungen. Dadurch haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine viel größere Sicherheit für ihre Lebensplanung.

Ausdruck einer kooperativen Führungskultur: Mitarbeitergespräch und Führungsdialog

Regelmäßige Mitarbeitergespräche geben den Beschäftigten der Landeshauptstadt die Gelegenheit, Ihre Wünsche gegenüber Ihrer Vorgesetzten oder Ihrem Vorgesetzten zu formulieren und wichtige Themen wie die persönliche Weiterentwicklung anzusprechen. Im Mittelpunkt des sogenannten „Führungsdialogs“ steht das partnerschaftliche Gespräch zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ihrer Führungskraft. Grundlage ist ein anonym ausgefüllter Fragebogen, mit dem Sie Ihrer Vorgesetzten oder Ihrem Vorgesetzten Rückmeldung über Führungsverhalten, Zusammenarbeit und Betriebsklima geben.

Unternehmenskultur Sonnenuntergang  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Was uns besonders wichtig ist

Die Stadt München ist kein Unternehmen wie jedes andere. Wir sind dem Gemeinwohl verpflichtet, nicht einseitigen Interessen. Das unterscheidet uns von Wirtschaftsunternehmen ... mehr