Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Angebote für Migrantinnen und Migranten


Migrantinnen lernen gemeinsam.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© LHM/Michael Nagy

Ausbildung und Beschäftigung

Das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm bietet Migrantinnen und Migranten viele Möglichkeiten.

Migrantinnen und Migranten sowie Flüchtlinge gehören seit Beginn des MBQs zur Zielgruppe und lassen sich in allen Förderbereichen  wiederfinden. Das MBQ führt daher bestehende und bewährte Projekte weiter fort, passt sich mit der Öffnung von Teilnehmerzahlen an die aktuellen Entwicklungen an und führt neue Projekte und Unterstützungsmaßnahmen ein:

  • Angebote für langzeitarbeitslose Migrantinnen und Migranten:  Verbundprojekt Perspektive Arbeit und  Soziale Betriebe

  • Angebote für internationale Fachkräfte: Projekt AMIGA

  • Wirtschaftspreis für Migrantenunternehmen: Münchner PhönixPreis

  • Wissen für Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund: Aus der Praxis für die Praxis - die kostenfreie Fortbildungsreihe

  • Angebote für unter 25jährige Flüchtlinge: Fortführung und Ausweitung der Projekte im Jugendsonderprogramm

  • Angebote für über 25jährige Flüchtlinge: berufsorientierende Arbeitsgelegenheiten in Sozialen Betrieben mit dem Modellprojekt "Schulter an Schulter"

  • Angebot für IT-Interessierte: Projekt ReFIT qualifiziert Flüchtlinge und Migranten für IT-Jobs

  • Donau-Kompass: Informationsportal des DRIM-Projekts für Migrantinnen und Migranten in den Ländern der Donau Region