Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Girls' Day in München


Schülerin an einem Technikarbeitsplatz während des Girls' Day.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Mädchen probieren typische Männerberufe aus.
© shutterstock/vectorfusionart

Zukunftstag für Mädchen

Beim Girls' Day am 28. März 2019 öffnen wieder zahlreiche Münchner Unternehmen ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dabei Ausbildungsberufe und Studiengänge kennen, in denen Frauen bislang selten vertreten sind.

Am bundesweit durchgeführten Girls' Day erkunden Mädchen aller Schularten Betriebe und Institutionen mit Schwerpunkt in den Bereichen Technik, IT, Naturwissenschaften und Handwerk. In München sind dies vorrangig Mädchen der 7. und 8. Klassen. Sie lernen frauenuntypische Berufe kennen und erproben ihre Fähigkeiten bei Mitmachaktionen. Sie begleiten ihre Eltern, Verwandten oder Bekannten in deren Betriebe.


Sie sind Unternehmerin oder Unternehmer und möchten am Girls' Day 2019 teilnehmen?
Wenn Sie Plätze für Mädchen anbieten wollen, beraten wir Sie gerne.

Gabriele Aiglstorfer
Telefon: 089 / 233 - 2 20 05
E-Mail: gabriele.aiglstorfer@muenchen.de

Sie sind Unternehmerin oder Unternehmer und haben Interesse an einer Kooperation mit einer Schule?
Bitte wenden Sie sich an die Mädchenbeauftragte des Referats für Bildung und Sport.

Zara Pfeiffer
Telefon: 089 / 233 - 3 21 36
E-Mail: zara.pfeiffer@muenchen.de