Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Elektromobil-Verleih im Olympiapark München


Kostenfreier Service für mobilitätseingeschränkte Menschen im Olympiapark  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Stefanie Howell

Erfahren Sie den Olympiapark München mit unserem Elektromobil

Der Elektromobil-Verleih richtet sich an Besucherinnen und Besucher des Olympiaparks, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die städtische Dienstleistung ist kostenfrei und wurde im Ausschuss für Arbeit und Wirtschaft am 20. Juli genehmigt.

Das neue Projekt "Elektromobil-Verleih im Olympiapark" wird ab Mitte August allen Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung stehen. Der geplante Verleih wird nun aufgebaut und an der U-Bahn-Haltestelle Olympiazentrum, zwischen der BMW-Welt und der U-Bahn-Station Olympiazentrum, Ausgang Süd Richtung Olympiapark, ab Mitte August zur Verfügung stehen.

Das Pilotprojekt „Elektromobil-Verleih im Tierpark Hellabrunn“ startete genau vor einem Jahr und wurde bereits aufgrund hoher Nachfrage ausgebaut. Der erfolgreiche städtische Elektromobil-Service wird nun auf den Standort Olympiapark ausgeweitet und richtet sich an alle, die den Olympiapark nicht zu Fuß erlaufen können.

Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft wertet das Projekt als wichtigen Beitrag für die Inklusion und betont den vielfältigen kommunalen Nutzen: „Wir erhöhen das Serviceangebot der Stadt München für mobilitätseingeschränkte Menschen. Zugleich qualifizieren wir mit dem Projekt langzeitarbeitslose Menschen und integrieren sie in den Arbeitsmarkt. Kurzum ein Projekt, das soziale, inklusive und klimafreundliche Ziele durch öffentlich geförderte Beschäftigung umsetzt. Mein Dank gilt allen städtischen Referaten und Beteiligten, die den Elektromobil-Verleih und damit Inklusion unterstützen.“

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft setzt das Projekt mit dem Sozialen Betrieb Anderwerk GmbH in enger Abstimmung mit der Olympiapark München GmbH und dem städtischen Behindertenbeirat um. Der Projektträger baut die Infrastruktur vor Ort auf, stellt ein Team für die Dienstleistung und qualifiziert. Der Bus & Bahn Begleitservice ist eine weitere städtische Dienstleistung für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die das MBQ kostenfrei zur Verfügung stellt.

 

Kostenfreier Service für mobilitätseingeschränkte Menschen über das MBQ  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Stefanie Howell

Wer kann das Elektromobil nutzen?

Menschen mit einer Mobilitätseinschränkung sowie alle, die den Olympiapark nicht zu Fuß erlaufen können. Einzige Voraussetzung ist das Mindestalter von 18 Jahren. Ein Führerschein wird nicht benötigt.

Karte zur Lage des Elektromobil-Verleihs im Olympiapark  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Anderwerk

Interesse am Elektromobil-Verleih?

Folgende Informationen benötigen wir: Ein Dokument, zum Beispiel Personalausweis, aus dem Ihr Name, Ihr Alter und Ihre Adresse hervorgehen. Zudem benötigen wir Ihre Telefonnummer und ein Pfand, wie zum Beispiel einen Schlüssel oder Vergleichbares.

Weitere Mobilitätsprojekte im MBQ

Ein weiteres Elektromobil-Projekt ist der Elektromobil-Verleih im Tierpark Hellabrunn.

Sollten Sie Unterstützung mit öffentlichen Verkehrsmitteln benötigen, nutzen Sie den kostenfreien Bus und Bahn Begleitservice München.