Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Ausbildungsmesse Last Minit


Teilnehmer an einem Workshop sitzen um einen Tisch und legen die Hände aufeinander  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Firmen finden Azubis auf der Ausbildungsmesse
© spring Messe Management GmbH

Die Ausbildungsmesse nutzt Ausbildungsbetrieben und Jugendlichen

Die Ausbildungsmesse LastWeek findet dieses Jahr sowohl online als auch in Präsenzform wieder statt. Am 10. und 11. September können sich Jugendliche über ihren Wunschberuf informieren und Betriebe, die noch keine Azubis für das kommende Ausbildungsjahr haben, Nachwuchs für sich gewinnen.

Die Last Minit bietet kurz nach dem Start des Aubildungsjahres jungen Menschen die Möglichkeit, in letzter Minute noch einen Ausbildungsplatz zu finden. Diese können sich am 10. und 11. September, von 10 bis 15 Uhr, im direkten Gespräch bei Ausbildungsbetrieben oder Kammern über ihren Wunschberuf informieren und sich um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz bewerben. Die Ausbildungsmesse wird in Präsenzform zwei Tage im Stadtteilzentrum Hasenbergl-Nordhaide der Münchner Volkshochschule im Kulturzentrum 2411, Blodigstraße 4, Ecke Dülferstraße, stattfinden.

Wer an den beiden Tagen keine Zeit hat, kann die „Last Minit“ auch online vom 6. bis 18. September unter https://lhm-raw.expo-ip.com besuchen. Interessierte können sich mit diesem Link im digitalen Messeformat über ihren Wunschberuf informieren.

Aufgrund der Pandemie müssen sich alle, die an einem der Präsenztage die Messe besuchen möchten, vorab unter dem Messelink registrieren. Ohne Registrierung ist eine Teilnahme an der Messe in Präsenzform nicht möglich.

Das Angebot ist für beide Seiten nützlich und kostenfrei. Die Ausbildungsmesse Last Minit wird  vom Referat für Arbeit und Wirtschaft und der Münchner Volkshochschule (MVHS) gemeinsam veranstaltet mit den Kooperationspartner*innen Agentur für Arbeit München, Handwerkskammer für München und Oberbayern, IHK München und Oberbayern und SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerk Bayern.

Die nächsten Ausbildungsmessen werden voraussichtlich ebenfalls im Präsenz- und Online-Format als "Job- und Ausbildungsmesse Pflege" und "First Minit" für jeweils eine Woche im Frühjahr 2022 stattfinden.
Ausbildungsbetriebe können sich jetzt schon kostenfrei anmelden.

Ihr Ansprechpartner für die "First- und Last Minit"

Cengiz Onur
Telefon: 089 / 233 - 22511
E-Mail: cengiz.onur@muenchen.de

Ihr Ansprechpartner für die "Job- und Ausbildungsmesse Pflege"

Bülent Bulut
Telefon: 0 89 / 233 - 2 45 36
E-Mail: buelent.bulut@muenchen.de