Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Kampagne zur EU-Investitionsoffensive startet


Plakatmotiv der EU Investitionsoffensive aus der Kampagne im Herbst 2017 durch das Europe Direct Informationszentrum München und Oberbayern.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Plakat-Motiv der Kampagne
© LHM

Fördermöglichkeiten für Start-ups und Unternehmen

(23.10.17) Mit der neuen Kampagne „Mehr für München“ informiert die Stadt München über die Fördermöglichkeiten für Start-ups und Unternehmen aus EU-Fonds und ruft dazu auf, diese Mittel zu nutzen. Seit 2015 investiert die Europäische Kommission im Rahmen der EU-Investitionsoffensive gezielt in innovative Unternehmen, Start-ups und Bildungsstätten in München und Umgebung. Auch in den kommenden Jahren gibt es weitere Mittel, die Chancen für eine Förderung aus Europa stehen gut.

„In München arbeiten zahlreiche kreative Unternehmer und Gründer an neuen Ideen und innovativen Produkten. Wirtschaftlicher Erfolg benötigt Investitionen. Hier helfen die europäischen Fördergelder, damit Start-ups noch bessere Chancen haben, sich zu etablieren“, sagt der Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Bürgermeister Josef Schmid, der gleichzeitig Schirmherr der Kampagne „Mehr für München“ ist.

Die Kampagne „Mehr für München“ ist ein EU-gefördertes Projekt des Europe Direct Informationszentrums München und Oberbayern und der IHK für München und Oberbayern, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Macromedia.

Website zur Münchner Kampagne

Plakate in ganz München

Was haben Bio-Strohhalme, Grillkohle oder Ratten mit München zu tun? Ganz einfach, hinter diesen Schlagworten stehen innovative Unternehmen aus dem Raum München. Zu den 2017 geförderten Unternehmen zählen u. a. der umweltfreundliche Grillkohle-Anbieter Maras-Sommer GmbH, die Bio Strohalme GmbH, die biologische Schädlingsbekämpfung von Tobias Veh sowie zwei Bildungszentren der Handwerkskammer München und Oberbayern.

Die Kampagne „Mehr für München“ diese Erfolgsgeschichten erzählen und die Fördermöglichkeiten der EU bekannter machen: Online, in den sozialen Netzwerken und über eine Plakataktion. Bis Ende Oktober hängen in München großflächige Plakate mit Bildern aus, die neugierig auf die geförderten Unternehmen machen sollen. Alle Informationen gibt es auf der neuen Website.

Plakatmotive der Kampagne in München

Plakatmotiv der EU Investitionsoffensive mit Grillkohle. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Erfolgsgeschichte Grillkohlen-Spezialist

Plakatmotiv der EU Investitionsoffensive mit Grillkohle.

EU Investitionsoffensive Motiv Schädlingsbekämpfung Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Erfolgsgeschichte Schädlingsbekämpfer

EU Investitionsoffensive Motiv Schädlingsbekämpfung

Plakatmotiv der EU Investitionsoffensive aus der Kampagne im Herbst 2017 durch das Europe Direct Informationszentrum München und Oberbayern. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Mehr-für-München.de

EU Investitionsoffensive Motiv zur Kampagne im Herbst 2017 durch das Europe Direct ...

Erfolge mit EU-Fördergeldern