Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Lange Nacht der Demokratie


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Lange Nacht der Demokratie

In München dreht sich das Demokratierad

Am 2. Oktober 2021 findet die „Lange Nacht der Demokratie“ in über 30 Kommunen in Bayern zeitgleich statt. Wir wollen in der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophieren, diskutieren, streiten und slammen, wir wollen Musik und Kultur genießen, lachen und feiern.

In München findet die "Lange Nacht der Demokratie" im Werksviertel-Mitte statt. Wir freuen uns auf viele Workshops und Gespräche im Münchner Riesenrad Umadum! Kommen Sie vorbei und treffen in den Gondeln auch unsere Kolleginnen vom Europe Direct München. In Kooperation mit der Europäischen Akademie Bayern und der Münchner Stadtbibliothek nähern wir uns dort dem Thema Demokratie auf spielerische Weise. In jedem Fall haben Sie die einmalige Chance auf spannende Gespräche und Aktionen rund um das Thema Demokratie und tolle Ausblicke über München!

Programmübersicht

Vor dem Riesenrad und im Container Collective
Ab 15 Uhr Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

München Hoch5
Um 18 Uhr Auftakt zur „Langen Nacht der Demokratie“

Let,s fall in love again. Liebeserklärungen an die Demokratie
• Maximilian Dorner, Schriftsteller und Dramaturg
• Luise Kinseher, Kabarettistin und Schauspielerin
• Tom Kucera, Rabbiner, Liberale Jüdische

Gemeinde München (Videobotschaft)
• Antonia Messerschmidt, Klimaaktivistin, Fridays for Future München

Krisen demokratisch bewältigen – die geteilten Gewalten im Gespräch
• Gülseren Demirel, MdL, Mitglied des Präsidiums des Bayerischen Landtags
• Christoph Göbel, Landrat des Landkreises München
• Dr. Joachim Heßler, ab 1. Oktober Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs

Für den musikalischen Rahmen sorgt die Unterbiberger Hofmusik.

Demokratie*Rad
Ab 16 Uhr freie Fahrt im UMADUM – das Münchner Riesenrad,
Ab 20 Uhr Workshops und Gespräche