Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

SmartCity App


Teaserbild zur neuen München SmartCity App mit Screenshot der Anwendung vor einem Münchner Panorama-Bild.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Die neue München SmartCity App
© Muenchen.de

Die neue München SmartCity App

Jetzt auch als Android App und mit neuen Funktionen!

Die SmartCity App München wird als zentraler Zugang zu allen Innovationen dienen, die im Projekt Smarter Together entstehen, zum Beispiel den Intelligenten Lichtmasten. Die App wird es ermöglichen, alle smarten Services auf sichere und bequeme Art zu nutzen. Außerdem bietet sie Zugriff auf bestehende digitale Dienste der Stadt München.

Das Neueste von der München SmartCity App

Im Januar 2018 war es soweit: Die München App des offiziellen Stadtportals muenchen.de wurde zur ersten Version der München SmartCity App! Seit Ende Mai 2018 ist auch die Android-Version verfügbar - mit zwei brandneuen Funktionen:

Die Anzeige von Mobilitäts-Stationen vereint verschiedene mobile Dienstleistungen und innovative Services für Bürgerinnen und Bürger an einem Ort. Und Autofahrer mit Elektrofahrzeugen können sich E-Ladestationen mit passendem Stecker anzeigen lassen.

Das bietet die SmartCity App

Die SmartCity App bietet erste smarte Services im Bereich Dienstleistungsfinder und Mobilität. Entwickelt wurde sie im Auftrag der Landeshauptstadt München von muenchen.de und der MVG. Zusätzliche smarte Services werden laufend ergänzt.

Als Weiterentwicklung der bisherigen München App verbindet die neu gestaltete München SmartCity App bereits bestehende Funktionen wie Umkreissuche, Lokale Suche, Kinoprogramm und Eventkalender mit Mobilitätsangeboten der MVG. Die Kombination aus Freizeitanlässen und Mobilität dient vor allem dazu, in München noch besser von A nach B zu kommen. Eine neue interaktive Karte umfasst die Mobilitäts-Services in der Stadt von MVG und MVV, aber auch Fahrrad- oder Fußgängerwege. Mit dem integrierten Routenplaner lässt sich direkt vergleichen, welcher Weg am schnellsten zum Ziel führt. Darüber hinaus wurde die App auch optisch verfeinert und um eine neu gestaltete und verbesserte Suchfunktion im Listen- und Kartenbereich sowie einem neuen Kategorienmenü ergänzt.

Zudem haben die Münchner Online-Verwaltungsdienste in der App ein neues Gesicht bekommen: Beim Klick auf das Münchner Kindl im Menü finden die Nutzer städtische online Services nach Lebenslagen eingeteilt, von Kinderbetreuung über Tierhaltung bis zu Diebstahl und Notlagen.

Die neue München SmartCity App

Screenshot der München SmartCity App Startseite Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

München SmartCity App Startseite

München SmartCity App Startseite

Screenshot der interaktiven Karte in der München SmartCity App Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Interaktive Karte

Routenvergleich: Zu Fuß, auf dem Fahrrad, mit dem Auto oder mit den Öffentlichen?

Screenshot der Münchner Online-Verwaltungsdienste in der München SmartCity App. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Smarte Services

Die Münchner Online-Verwaltungsdienste in der smarten App.

Logo des Projekts Smarter Together München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
EU-Projekt Smarter Together

Mehr zur SmartCity App

In Rahmen der Smarter Together Bürgerbeteiligungs-Workshops äußerten die Teilnehmenden  mehrmals den Wunsch nach einer smarten App, passend zur „intelligenten Stadt der Zukunft“. Die München SmartCity App ist ein erster Schritt. Weitere smarte Funktionen folgen im Laufe des Smarter Together München-Projekts, das bis 2021 läuft.

Weitere zukünftige Funktionen der SmartCity App:

  • Die App ermöglicht den zentralen und sicheren Zugang zu den digitalen Diensten über standardisierte Komponenten für Login und Online-Bezahlung sowie die Möglichkeit zur Personalisierung der Dienste.
  • Die App bietet direkte Zugriffsmöglichkeit auf die aktuellen Werte der in den Intelligenten Lichtmasten verbauten Sensoren für beispielsweise Umwelt, Wetter oder Verkehr.
  • Die App bietet eine Partnerschnittstelle zur Integration weiterer Services.

Was trägt die App zur „Smart City“ bei?

  • Sie ist zentraler Zugangspunkt für Bürgerinnen und Bürger für Informationen und Austausch im Zusammenhang mit der Smart City.
  • Bürgerinnen und Bürger haben ihr „persönliches Quartier“ verfügbar, egal wann und wo sie es brauchen.
  • Sie motiviert Bürgerinnen und Bürger mit einer intuitiven und frischen grafischen Benutzeroberfläche, innovative „Intelligente Services“ zu nutzen.

Welche „Intelligenten Services“ werden in der App integriert sein?

  • Nutzerkonten, Personalisierung und persönliche Vorlieben (persönlicher Fußabdruck)
  • Grundlegende Services wie mobiles Bezahlen und Authentifizierung für den Zugang zu Services
  • Neue „Intelligente Services“ in der Nachbarschaft
  • Parallel existierende Service-Angebote in der Stadt

Screenshots der SmartCity App

Screenshot der SmartCity App mit verschiedenen Abfahrtszeiten der Öffentlichen auf einen Blick. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Anzeige von Abfahrtszeiten

Die SmartCity App bietet verschiedene Abfahrtszeiten auf einen Blick.

Screenshot Smart City App, mit Anzeige zu einer Mobilitätsstation. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Angebote und Buchung

Anzeige zu einer Mobilitätsstation.

Screenshot vom Service-Zugang in der neuen SmartCity App. Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Online Services

Service-Zugang in der neuen SmartCity App.