Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Die Sieger des Innovationswettbewerbs legen los


Claudine Mayer vom Baureferat und Mitglieder des Startups Hawa Dawa bei der Besichtigung des Projektgebiets.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Planungen mit Hawa Dawa
© LHM/M.Hiesch

Die Sensoren für intelligente Lichtmasten kommen von Vaisala und Hawa Dawa

Im Herbst 2017 wurden die ersten „intelligenten“ Lichtmasten im Projektgebiet Smarter Together (Neuaubing, Westkreuz und Freiham) aufgestellt und müssen nun noch mit Leben gefüllt werden.

In diesem Zusammenhang gab es im letzten Herbst einen Innovationswettbewerb als Open Call. Bei diesem haben sich verschiedene Unternehmen und Startups mit Vorschlägen zu den Themen Umwelt und Klima, Schadstoffe und Emissionen, sowie Allergien und Gesundheit beworben.

Sowohl die Unternehmen Vaisala als auch Hawa Dawa haben sich mit innovativen Ideen durchgesetzt. Sie wurden nun beauftragt, die Lichtmasten für ihre smarten, sensorbasierten Lösungen zu nutzen.