Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Sanierungs-Allianz


Luftbild des Gebiets des Projekts Smarter Together München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Umfassende Expertise und Beratung zu Sanierungen.
© MGS/G. Schmidt

Die „Intelligente Sanierungs-Allianz“ von Smarter Together

Was ist eine „Intelligente Sanierungs-Allianz“?

  • Die Allianz bietet die umfassende Expertise der beteiligen Projektpartner. Sie berät Eigentümer von Wohnbauten und zielt auf die Umsetzung eines Bündels an energieeffizienten Maßnahmen ab.
  • Die Besitzer erhalten eine zusätzliche, projektspezifische Förderung, wenn sie Sanierungs-Maßnahmen und Erneuerbare Energie-Systeme mit hohem Energiespar-Potenzial oder zur Energie-Generierung durchführen.
Logo des Projekts Smarter Together München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Mehr zur Intelligenten Sanierungs-Allianz

Was trägt die Intelligente Sanierungs-Allianz zur „Smart City“ bei?

  • Das Beratungspaket umfasst eine vertiefte Gebäude-Energie-Analyse, innovative finanzielle Aspekte, rechtliche Hinweis und eine Risikoanalyse für ein relevantes Maßnahmenpaket innerhalb der definierten Energieeffizienz-Ziele. Auch zusätzliche Aspekte wie Mobilitäts-Services werden berücksichtigt.
  • Sanierungs-Projekte und Erneuerbare Energie-Systeme senken die individuellen Energiekosten von Mietern und minimieren die globalen ökologischen Auswirkungen von Heizen und Beleuchtung.
  • Infrastruktur-Services wie „Smart Home Einheiten“ und die „Wohlfühl App“ unterstützen interessierte Personen dabei, ihr Verhaltensmuster anzupassen, so dass nachhaltige Energiespar-Effekte erreicht werden.

Wie weit geht die Unterstützung der Intelligenten Sanierungs-Allianz für private Wohnungsbesitzer im Projektgebiet?

  • Die beteiligten Projektpartner werden Beratungen anbieten für bis zu 50.000 m² des Wohngebiets in vier bis zehn einzelnen Gebäuden, abhängig von der individuellen Gebäude-Größe.
  • Das Projekt soll Sanierungs-Maßnahmen auf circa 42.000 m² anbieten. Es bietet bis zu 1.200.000 Euro Förderung.

Wann wird die erste Intelligente Sanierungs-Allianz starten?

  • Der Beratungsprozess mit interessierten Eigentümern und Eigentümer-Gemeinschaften ist bereits gestartet.
  • Es wurde für circa 35.000 m² Wohngebiet seit Projektstart beraten.
  • Die Sanierungs-Maßnahmen müssen bis Januar 2019 implementiert werden.
  • Im Frühjahr 2017 entschieden erste Eigentümer-Gemeinschaften über die Implementierung.