Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

One Young World - Auftakt live am 22. Juli


Stadtansicht am Abend mit Türmen von Volksbad, Frauenkirche, Alter Peter und OYW2021 - Hashtag plus Logo  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Jörg Lutz / München Tourismus

Per Live-Streaming dabei sein!

Am 22. Juli startet der One Young World-Summit in München mit dem traditionell mitreißenden Auftaktevent.

Die Eröffnung der viertägigen, internationalen Konferenz wird ab 17.30 Uhr live übertragen. Unabhängig von einer Akkreditierung bietet dies allen Interessierten die Chance, das One Young World - Netzwerk und die internationale Bewegung zu erleben.

Für München als Gastgeberstadt wird Oberbürgermeister Reiter beim Auftakt sprechen.

Zur Live-Übertragung der Auftaktveranstaltung: facebook.com/muenchen/

Veranstalter und Stadt haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den One Young World Munich Summit 2021 trotz Pandemie als eine herausragende, internationale Konferenz in München durchzuführen. Für die Delegierten gibt es die Möglichkeit, live oder digital am Kongress teilzunehmen. Zusätzlich richten die Veranstalter weltweit regionale „Hubs“ ein, um die eindrucksvolle internationale Präsenz und Vernetzung zu ermöglichen, die One Young World auszeichnet.

Zwischen 22. und 25. Juli werden über 1.500 junge Talente, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus mehr als 190 Ländern entweder persönlich oder digital zusammentreffen und sich mit einflußreichen Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Nichtregierungsorganisationen austauschen.

Der Auftakt findet in der Olympiahalle statt. Neben Künstlern und Musik versammelt der Auftakt internationale Keynote Speaker aus allen Teilen der Welt, die hier global ins Rampenlicht treten. Erwartet werden neben langjährigen Unterstützern wie Nobelpreisträger Muhammad Yunus und Sir Bob Geldof viele junge Berühmtheiten aus NGOs, der Entertainment-Branche oder beeindruckende und mutige Aktivistinnen und Aktivisten.

Die Konferenz selbst bietet einen Wechsel aus Keynotes zu einflussreichen und beispielgebenden Aktionen und andererseits Workshops zu drängenden Themen im Rahmen der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN. Bisher geplant sind für One Young World in München etwa die Themen Klimakrise, Gesundheitssysteme im Zusammenhang mit Covid, Bildungsgerechtigkeit und Deeskalation im Hinblick auf wachsende, weltweite Konflikte.

Die Konferenz endet am 25. Juli mit einer großen Schlussfeier in der BMW Welt. Dort werden die Highlights des Munich Summits präsentiert und es findet die Staffelübergabe an Tokio, die nächste Gastgeberstadt statt.

Internationaler Auftritt für München

One Young World bietet die einmalige Gelegenheit, die Stadt München und ihre Partner und Partner-Unternehmen gegenüber dem hochkarätigen, internationalen Netzwerk von One Young World als nachhaltiger, moderner und innovativer Wirtschaftsstandort zu präsentieren.

Wir danken allen unseren Partnern und Sponsoren – insbesondere auch wegen der aktuellen, schwierigen Pandemieplanung - für die zugesagte Unterstützung und engagierte Teilnahme an One Young World Munich 2021.

Hinweis: Der Ticketkauf für eine Teilnahme vor Ort ist derzeit bis 2. Juli möglich; für eine digitale Teilnahme finden Sie den Kontakt und weitere Infos unter  https://www.oneyoungworld.com/attend-summit