Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

BayChi-Summit 2017


Josef Schmid spricht beim Netzwerktreffen chinesischer Unternehmen in München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Invest in Bavaria

Networking-Veranstaltung für chinesische Unternehmen in Bayern

(9.11.17) Am 8. November fand der BayChi-Summit 2017 im Silbersaal des Deutschen Theaters statt. Eingeladen hatten Invest in Bavaria, das chinesische Generalkonsulat und die Landeshauptstadt München.

Die Networking-Veranstaltung für Geschäftsführer chinesischer Unternehmen und Niederlassungen in Bayern fand bereits zum dritten Mal statt. Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten in diesem Jahr der Einladung.

Josef Schmid, zweiter Bürgermeister der Landeshauptstadt München, und Dr. Bernhard Schwab, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, lobten in ihren Begrüßungsreden die enge Zusammenarbeit und betonten die Vorzüge Bayerns und Münchens als Standort für chinesische Unternehmen. Generalkonsulin Jingqiu Mao hob besonders Chinas wichtige Rolle als Handelspartner Bayerns hervor.

Als Newcomer des Jahres wurden Contemporary Amperex Technology Ltd. (CATL) und Surpath Medical GmbH ausgezeichnet. CATL ist ein führender Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien mit Niederlassung in München. Surpath Medical ist in Würzburg angesiedelt und im Bereich Krebsforschung tätig. Beide Unternehmen haben den Standort Bayern aufgrund der guten Infrastruktur, dem großen Pool an Fachkräften sowie der Nähe zu Forschungseinrichtungen und branchennahen Unternehmen gewählt.

Im Anschluss an den offiziellen Teil tauschten sich die Gäste rege aus.