Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Bayerisch-Chinesischen Frühlingsfest


Banner für das Bayerisch-Chinesische Frühlingsfest 2021  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Chinaforum Bayern e.V.

Höhepunkt für bayerisch-chinesische Community

Am 28. April 2021 findet das 10. Frühlingsfest statt. Das Frühlingsfest ist mittlerweile DER Höhepunkt in der bayerisch-chinesischen Community.

Rund 500 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Münchens, Bayerns und China werden dieses Jahr virtuell dabei sein, um sich auszutauschen, hochkarätige Sprecher zu hören sowie Einblick in die chinesische und bayerische Kultur zu gewinnen.

Keynote Sprecher ist Jörg Wuttke, der Präsident der Europäischen Handelskammer in China. Der stellvertretende Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Generalkonsul Yue Zhang und der Referent für Arbeit und Wirtschaft, Clemens Baumgärtner tauschen sich über aktuelle Themen aus. Ein abwechslungsreiches, interaktives Bühnen- und Rahmenprogramm und vielfältige Möglichkeiten zum Netzwerken runden die Veranstaltung ab.

Das virtuelle Format wird auch in diesem Jahr alle vertrauten Programmpunkte enthalten und neue Impulse für den Dialog setzen. Die Veranstaltung findest sowohl in deutscher als auch in chinesischer Sprache statt.

Das Chinaforum Bayern veranstaltet das Frühlingsfest gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, dem Chinesischen Generalkonsulat, Invest in Bavaria und sowie dem Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München.