zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

München ist Host City für den One Young World Summit 2020


Mayor M. Pretzl bei OYW London 2019  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Referat für Arbeit und Wirtschaft

Ankündigung offiziell

(28.10.19) Beim Finale des diesjährigen One Young World Summit in London wurde der Staffelstab an München übergeben. Bürgermeister Manuel Pretzl nahm ihn für die Stadt entgegen. München ist nun offiziell nächste Host City für das globale Forum. One Young World Munich findet vom 14. bis 17. Oktober 2020 statt.

Der One Young World (OYW) Summit, das globale Forum für Talente aus aller Welt, bringt rund 2.000 junge Führungsnachwuchskräfte zusammen. Ziel ist es, wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen der Zukunft – angelehnt an die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN – zu diskutieren. Der Summit fand bisher unter anderem in Johannesburg, Ottawa, Bogotá und Den Haag statt. In den letzten Jahren besuchten beispielsweise Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus, Bob Geldof, Mary Robinson, Emma Watson und Hope Solo den Kongress.

Video abspielen
Filmclip Gastgeberstadt München
Jazzrausch bei OYW London 2019 Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Jazzrausch bei OYW London 2019

OYW London 2019 Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

OYW London 2019

Auftakt in London

Der Auftakt für München fand bereits beim Summit in London statt, wo zahlreiche Programmpunkte einen Ausblick auf das kommende Jahr gaben.

Bürgermeister Pretzl und Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner besuchten OYW London gemeinsam mit einer München-Delegation aus Unternehmen und Stadtgesellschaft, die die Stadt bei der Durchführung des Kongresses in München unterstützen.

Bürgermeister Manuel Pretzl betonte in seiner Rede: „München bietet als innovative, dynamische und lebenswerte Stadt das perfekte Umfeld für junge Talente, etwas zu bewegen und ihre Ideen und Projekte umzusetzen. München ist deshalb ein idealer Gastgeber für den One Young World Summit im nächsten Jahr. München freut sich bereits jetzt auf die Delegierten und spannende Veranstaltungen.“

Clemens Baumgärtner: „Ich bin vom Spirit und den Emotionen des Summits sehr beeindruckt! Es ist faszinierend zu sehen, wie junge Talente aus der ganzen Welt über die drängendsten Fragen der Zukunft diskutieren und gemeinsam nach Lösungen suchen. Ich freue mich darauf, dass dieser Kongress nach München kommt. Wir wollen die Stadt dabei als innovativen und nachhaltigen Standort präsentieren.“

Ein aktueller Filmclip und die Münchner Band Jazzrausch mit ihrer mitreissend-tanzbaren Mischung aus Techno-, House- und Big Band-Sound unterstrichen die Einladung nach München für die rund 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.