Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Münchner Wissenschaftstage - Arbeitswelten


Stadtsilhouette grafisch aufbereitet zum Thema 4.0  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Michael Nagy/LHM

Vortrag "Arbeitsmarkt im Zeichen der Digitalisierung"

Die Digitalisierung wird mit Verlust von Arbeitsplätzen und radikalen Umbrüchen diskutiert. Welche Veränderungen wird es geben? Welche Branchen sind besonders betroffen?

Bei den Münchner Wissenschaftstagen referiert Dr. Petra Schütt, Leiterin des Bereichs Strukturwandel im Referat für Arbeit und Wirtschaft, am Samstag, den 10. November 2018 zu diesem Thema. 

Frau Dr. Schütt zeigt anhand von aktuellen Arbeitsmarktzahlen, aufgeschlüsselt nach Branchen und Qualifikationsanforderungen, wie Technologie die Arbeitswelt verändert.

Thema : "Der Münchner Arbeitsmarkt im Zeichen der Digitalisierung. Beschäftigungsentwicklung und Qualifizierungsanforderungen" (Vortrag mit Diskussion)

Termin :  Samstag, 10. November 2018

Zeit:        12.30 - 13.30 Uhr

Ort:         Bavariasaal - Alte Kongresshalle,
                Theresienhöhe 15, 80339 München

Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Landeshauptstadt bei den Münchner Wissenschaftstagen

Globalisierung, Digitalisierung und technologische Entwicklung verändern unsere Arbeitswelt. Am Stand der Landeshauptstadt München (→ im EG der Alten Kongresshalle) können Sie sich informieren, welche Veränderungen in der Stadtverwaltung erwartet werden, mit welchen Veränderungen die Stadt rechnet und wie Coworking oder Homeoffice die Stadt verändern könnten.

Am Stand der Stadt treffen Sie Vertreterinnen und Vertreter des Referats für Arbeit und Wirtschaft (aus den Bereichen Wirtschaftsförderung, Beschäftigung und Qualifizierung), des Kommunalreferats (Geodatenservice) und des Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung.

Mehr zu den Münchner Wissenschaftstagen