Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Zehn Jahre Münchner Technologiezentrum


Zehn Jahre MTZ  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© MTZ

Start-ups öffnen zum Jubiläum ihre Pforten

(24.9.18) Das Münchner Technologiezentrum (MTZ) feiert sein zehnjähriges Bestehen. Zahlreiche Jungunternehmen wurden seither in ihrer Gründungsphase unterstützt. Das Zentrum leistet einen wesentlichen Beitrag zur Innovationskraft des Wirtschaftsstandortes München.

Das MTZ ist ein Hightech-Inkubator in der Stadt und steht allen Unternehmen aus dem Hightech- und Technologiebereich offen. Dabei bietet der Standort München durch die Verbindung von Hightech und Tradition optimale Start- und Wachstumsbedingungen für etablierte und neue Unternehmen. Das MTZ unterstützt Gründerinnen und Gründer mit Hilfe eines integrierten Konzeptes, junge Firmen auf- und auszubauen.

Im Fokus stehen dabei das Bereitstellen geeigneter Flächen, Unterstützung bei der Entwicklung von innovativen, marktfähigen Produkten und ein intensives Coaching in der Startphase. Die Zusammenarbeit als Technologiepark zwischen dem Nukleus MTZ und dem M-Campus fördert zusätzlich einen Wissenstransfer, der sowohl die Kooperation zwischen Gründerunternehmen und bereits etablierten Hightech-Firmen als auch eine branchenübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht.

Am 11. Oktober feiert das MTZ von 11-16 Uhr sein zehnjähriges Bestehen.

11.00 Uhr: Beginn

11.30 Uhr: Eröffnung mit Podiumsdiskussion, Teilnehmer Bürgermeister Josef Schmid sowie erfolgreiche Gründer aus dem MTZ

12.00 Uhr: Rundgang durch den Themenpark mit MTZ-Start-ups aus den Bereichen Virtuelle Realität, Medizintechnik, IT, Security & Netzwerk sowie Robotik mit Bürgermeister Josef Schmid

13.00 Uhr: Imbiss

Eine Voranmeldung ist erwünscht.