Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Dreh- und Fotogenehmigungen - München Tourismus


für die touristische Berichterstattung

München Tourismus stellt kostenlos Dreh- und Fotogenehmigungen für die touristische Berichterstattung zur Verfügung.

Die Genehmigung gilt für das Innenstadtgebiet. Inhalt und Ausnahmen können aus folgendem Auszug des Originals entnommen werden:

Folgende Angaben sind nötig für die Erteilung einer Drehgenehmigung:


• Name des Programms/Titel des Features
• Adresse der Produktionsfirma/Redaktion
• Kontaktdaten des Produktionsleiters/Auftrag gebenden Redakteurs
• Zeitraum der Aufnahmen
• Kontaktdaten/Angabe der Position der Mitglieder des Fernseh- bzw. Fototeams

Anfragen bitte direkt an den/die Ansprechpartner/in im Bereich Medienmanagement.
 

Eine Übersicht über weitere Ansprechpartnerinnen und -partner verantwortlich für Dreh- und Fotogenehmigungen auf nicht-öffentlichen und sondergeregelten Grund, befindet sich in der Standortinfo „Drehen in der Landeshauptstadt München“.

 

Nicht-Touristische Produktionen

Bei nicht-touristischen Produktionen im öffentlichen Raum ist das Servicebüro Film des Kreisverwaltungsreferats der Stadt München für Dreh- und Fotogenehmigungen zuständig: filmservice.kvr@muenchen.de

 

Aktuelle Berichterstattung

Bei Aufnahmen im Rahmen der aktuellen journalistischen Berichterstattung gelten  folgende Regelungen.