Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Gratis-WLAN in München


Kostenlos Internet-Surfen in München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© A. Kupka

Kostenlos ins Internet

An mehr als 25 Standorten in München können Gäste einfach, unkompliziert und gratis im Internet surfen.

M-WLAN, das öffentliche WLAN der Landeshauptstadt München, steht natürlich auch Touristen zum kostenlosen Surfen im Internet zur Verfügung.

Mehr als 25 Standorte im Münchner Stadtgebiet sind bereits mit Hotspots ausgerüstet, darunter der Marienplatz, Sendlinger Tor, Karlsplatz, Viktualienmarkt, Mariahilfplatz, Gärtnerplatz, Odeonsplatz, Orleansplatz, Lehel, Harras, Münchner Freiheit, Marienhof, Wettersteinplatz, Giesinger Bahnhofplatz, Rotkreuzplatz, Neuperlach Zentrum (PEP) und das Deutsche Museum.

Auch am Coubertinplatz im Olympiapark, am Hauptbahnhof, Hohenzollernplatz, Königsplatz, Kolumbusplatz, Mangfallplatz und am Willy-Brandt-Platz in der Messestadt West kann kostenlos im M-WLAN gesurft werden.

So nutzen Sie M-WLAN

Suchen Sie auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop im entsprechenden Menü nach verfügbaren Netzwerken, wählen Sie „M-WLAN Free WiFi“ aus und stimmen Sie bei Browserstart den Nutzungsbedingungen zu. Jetzt steht Ihnen M-WLAN unbegrenzt und kostenfrei zur Verfügung. Um Missbrauch zu vermeiden, erfolgt nach 60 Minuten eine automatische Trennung, nach der man sich jedoch erneut verbinden kann – und das so oft man will.