Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Öffentlicher Verkehr


Bild der S-Bahn und U-Bahnschilder am Marienplatz in München.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© München Tourismus

Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV)

Ohne Reisebus in München
Sie möchten die Stadt ohne Reisebus und lästiger Parkplatzsuche erkunden?
Dann sollten Sie das Angebot des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds nutzen und auf das immer dichter werdende Netz von S-Bahn, U-Bahn, Trambahn und Bussen zugreifen.

Unsere Empfehlung: Die Partner Tageskarte
Der MVV bietet Partner- und Single-Tageskarten für den Innenraum und das Gesamtnetz an. Die Partner-Tageskarte gilt für bis zu fünf Erwachsene (zwei Kinder zwischen 6 und 14 Jahren gelten als Erwachsener)
Mit nur zwei Tickets beispielsweise können zwei Lehrer einer 9. Klasse und 16 Schüler fahren.

Kauf von MVV-Tickets
Die Fahrkarten erhalten Sie an den Automaten in allen S- und U-Bahn Stationen, in allen MVV-Geschäftsstellen und Verkaufsstellen (Kioske etc.) und an den Rezeptionen der Hostels in München. Darüber hinaus an den Automaten in den Trambahnen und städtischen Bussen.

Für Nachtschwärmer
Die MVV-Nachtlinien: Der besondere Nachtfahrplan am Wochenende
In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag stellen Ihnen die Verkehrsunternehmen im MVV einen besonderen Service zur Verfügung: Die U-Bahnen bleiben bis ca. 2 Uhr in Betrieb, mit den Nachtlinien von Bus und Tram ist München die ganze Nacht im Halbstundentakt vernetzt. Kurz nach 2 Uhr fahren noch S-Bahnen (S1-8) zu fast allen Endpunkten in der Region.

Weitere Informationen unter 089 / 41 42 43 44 rund um die Uhr oder auf der Homepage der MVV www.mvv-muenchen.de.

Die City Tour Card
Der Fahrschein mit Rabattangeboten für München-Besucher!

  • Fahrschein gültig für alle öffentlichen Verkehrsmittel in München
  • Vorteilskarte für die Nutzung von Rabattangeboten bei vielen touristischen Attraktionen

Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.citytourcard.com