Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Einfach strahlend


Pärchen auf einer Treppe am Schloss Nymphenburg  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© München Tourismus - Christian Kasper

6 leuchtende Ideen für einen München-Trip

München leuchtet - erforschen Sie die Landeshauptstadt unter dem besonderen Aspekt des Lichts. Und entdecken Sie Orte, an denen Sie noch nie waren oder denen Sie bisher kaum Beachtung geschenkt haben.

Blick in den Showroom von Ingo Maurer  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Ingo Maurer GmbH München

1. Lichtgestalten und Global Player - Führungen durch Schwabing

Schon Thomas Mann schrieb in Schwabing die berühmten Zeilen "München leuchtete..."
Entdecken Sie das Viertel, das damals wie heute Sehnsuchtsort für Kultur- und Kreativschaffende ist.

Erleben Sie eine zweistündige Führung, die das ehemalige Künstlerviertel wieder aufleben lässt und außerdem zeigt, was das heutige Schwabing ausmacht.

Unter anderem besuchen Sie das Team des international bekannten Lichtdesigners Ingo Maurer, das Ihnen im Showroom seine Lichtkreationen präsentiert.

Des "Wirbelwerk" von Olafur Eliasson im Lenbachhaus München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© München Tourismus - Anna-Lena Zintel

2. Lenbachhaus

Die Städtische Galerie im Lenbachhaus in der historischen Villa des Malerfürsten Franz von Lenbach gehört zu den schönsten Orten Münchens.

Die Sammlung ist dabei äußerst vielfältig und beinhaltet neben den Sammlungen zum Blauen Reiter und Joseph Beuys auch Kunst des 19. Jahrhunderts und der Moderne.

Besonders strahlend ist das den Eingangsbereich illuminierende "Wirbelwerk" von Olafur Eliasson.

Die Hängenden Gärten in den Fünf Höfen München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© München Tourismus - Werner Böhm

3. Licht im Dschungel

Wachstumslampen machen es möglich: Pflanzen, die in die Tiefe wachsen.

Die Hängenden Gärten, konzipiert von der Künstlerin Tita Giese, sind eine der Attraktionen im City Quartier "Fünf Höfe" in der Münchner Altstadt.

Entdecken Sie dieses und mehr Werke in der Einkaufspassage, die auch Heimat der Kunsthalle München ist.

Alle Infos zu den Fünf Höfen:

Eine Laterne im Schlosspark Nymphenburg  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© München Tourismus - Christian Kasper

4. Lichtführungen der Bayerischen Schlösserverwaltung

Auch die Bayerische Schlösserverwaltung bietet Führungen zum Thema Licht an.

Egal ob Schloss Nymphenburg, Neues Schloss Schleißheim, Cuvilliés-Theater oder Residenz: Zum Thema Licht gibt es hier viel zu entdecken.

Die Führungen mit Titeln wie "Licht – Lux – Luxus" oder "Rampenlicht und Rampensau. Zur historischen Beleuchtung eines Rokokotheaters" versprechen Information und Unterhaltung und sind ohne Aufpreis beim Eintrittspreis inklusive.

Die U-Bahnstation Westfriedhof in München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Ingo Maurer GmbH München

5. Leuchtende Stationen

Mehrere Stationen der Münchner U-Bahn begeistern durch besondere Lichtinstallationen.

Der Weg ist das Ziel - und in der Münchner U-Bahn lohnt sich der ein oder andere Zwischenstopp.

Viele Stationen zeichnen sich durch ein einzigartiges Design und Lichtkonzept aus. Besonders sehenswert ist zum Beispiel die Beleuchtung der Station Westfriedhof (U1/U7) von Ingo Maurer.

Machen Sie sich auf die Reise und entdecken Sie selbst!

Weitere schöne U-Bahnhöfe:

Werke im Museum of Urban and Contemporary Art in München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© München Tourismus - Dominik Kistler

6. Street-Art im Rampenlicht

Besuchen Sie das erste Museum für Urban Art in Deutschlands im Herzen der Münchner Altstadt.

Genießen Sie die außergewöhnliche Sammlung des MUCA mit Werken von nationalen und internationalen Künstlern wie Banksy, RONE, Klebebande und Herakut und entdecken Sie Streetart an einem ungewöhnlichen Ort – abseits der Straße.

Das Museum of Urban and Contemporary Art erreichen Sie in nur 5 Minuten zu Fuß vom Marienplatz und das freundliche Team führt Sie gern durch die aufregende Ausstellung.