Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

München bei EXPO REAL und MIPIM


Die Stadt im internationalen Wettbewerb

Die Landeshauptstadt München ist seit Jahren gemeinsam mit Partnern aus der Münchner Immobilienwirtschaft auf den internationalen Gewerbeimmobilien-Messen EXPO REAL und MIPIM vertreten.

Besucherinnen und Besucher auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© E. Hautier - Image & Co, Reed MIDEM

MIPIM

Mit 30 Partnern aus der Immobilienwirtschaft präsentiert sich der Wirtschafts- und Immobilienstandort München vom 12. bis 15.3.2019 erneut auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes. Als eine der größten Immobilienmessen weltweit zählte diese zuletzt 26.000 Besucher.

Am Gemeinschaftsstand der Stadt Münchner finden wieder verschiedene Podien zu Münchens Stadtentwicklung statt sowie zu Themen, die damit in Verbindung stehen. 

Hier finden Sie in Kürze das Podienprogramm 2019.

Die Messe ist eine wichtige Plattform, um in der Branche gemeinsam zukunftsfähige Entwicklungen zu diskutieren und zu koordinieren.

Der Münchner Auftritt auf der MIPIM wird von der Münchner Immobilienbranche finanziert.

Der Gemeinschaftsstand der Landeshauptstadt München auf der Expo Real  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© A. Heddergott/RAW

EXPO REAL

Im Oktober 2018 präsentierte sich die Landeshauptstadt wieder in München auf der internationalen Immobilienmesse EXPO REAL.

München war unter der Federführung des Referats für Arbeit und Wirtschaft mit über 30 Partnern bereits zum 21. Mal auf der Immobilienmesse vertreten und ist damit seit Bestehen der Messe mit dabei. Partner aus der Münchner Immobilienwirtschaft nutzten den Gemeinschaftsstand, um mit ihren Geschäftspartnern über aktuelle Entwicklungen des Münchner Immobilienmarktes zu sprechen.

Am München-Stand wurden zehn Veranstaltungen zu innovativen Themen der Immobilienbranche und der Stadtentwicklung angeboten. Diskutiert wurde etwa, wie Stadtplanung und Immobilienbranche zusammenarbeiten müssen, um multifunktionale Geschäftsgebäude oder gemischt nutzbare Stadtquartiere erfolgreich zu entwickeln oder wie Qualität im Wohnungsbau auf einem angespannten Wohnungsmarkt gesichert werden kann.

Der Münchner Auftritt auf der Expo Real wird von der Münchner Immobilienbranche finanziert.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Arbeit und Wirtschaft
Wirtschaftsförderung
Standortmarketing

Herzog-Wilhelm-Straße 15
80331 München

Leitung:
Rita Roider