Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

München bei EXPO REAL und MIPIM


Die Stadt im internationalen Wettbewerb

Die Landeshauptstadt München ist seit Jahren gemeinsam mit Partnern aus der Münchner Immobilienwirtschaft auf den internationalen Gewerbeimmobilien-Messen EXPO REAL und MIPIM vertreten.

Der Gemeinschaftsstand der Landeshauptstadt München auf der Expo Real  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© A. Heddergott/RAW

EXPO REAL

München auf der Immobilienmesse EXPO REAL 2017

Auch 2017 war der München-Stand wieder ein gut besuchter Treffpunkt für das Fachpublikum. Rund 30 Partner aus der Münchner Immobilienwirtschaft nutzten den Gemeinschaftsstand, um mit ihren Geschäftspartnern über aktuelle Trends und Potenziale des Münchner Immobilienmarktes zu sprechen und neue Projekte anzubahnen.

Zudem wurden am München-Stand elf Veranstaltungen zu Entwicklungen auf dem Münchner Markt angeboten, darunter zahlreiche Podiumsdiskussionen mit Vertreterinnen und Vertretern der Landeshauptstadt.

Hier finden Sie Einzelberichte zu den Podien "Was brauchen Gründer vom Immobilienmarkt?" und "Was braucht München für die Zukunft?"

Die Landeshauptstadt München war unter der Federführung des Referats für Arbeit und Wirtschaft mit 29 Partnern bereits zum 20. Mal auf der Messe vertreten und ist damit seit Bestehen der Messe mit dabei.

Zur EXPO REAL

Die EXPO REAL ist Europas größte internationale Immobilienfachmesse und findet alljährlich auf dem Münchner Messegelände statt. Insgesamt 2.003 Aussteller aus 35 Ländern, ein Plus von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr, nutzten die Plattform 2017. Unter den 41.500 Teilnehmern aus 75 Ländern waren mehr als 20.000 Fachbesucher und rund 21.000 Repräsentanten von Unternehmen - ein Plus von 6,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die nächste EXPO REAL findet vom 8. bis 10. Oktober 2018 statt.

MIPIM 2012 München-Stand  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Planstand/T. Bohnensack

MIPIM

(20.3.17) Vom 14.-17. März 2017 fand in Cannes die Immobilienmesse MIPIM statt. Die Landeshauptstadt München präsentierte sich mit ihren Partnern als wichtiger Wirtschafts- und Immobilienstandort.

Bereits zum 22. Mal beteiligten sich die Landeshauptstadt und ihre Partner aus der Immobilienwirtschaft an der internationalen Gewerbeimmobilienmesse MIPIM im südfranzösischen Cannes.

Als Vertreter der Stadt waren zweiter Bürgermeister und Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft Josef Schmid, Stadtbaurätin Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk sowie Kommunalreferent Axel Markwardt vor Ort und informierten über aktuelle Projekte.

Jedes Jahr werden die MIPIM Awards verliehen, bei denen die architektonisch interessantesten, innovativsten und nachhaltigsten Gebäude der Welt ausgezeichnet werden. In diesem Jahr hatte es die neue SIEMENS-Konzernzentrale in München unter die vier Finalisten in der Kategorie Best Innovative Green Building geschafft.

Alle größeren europäischen Städte und Regionen sowie Metropolen von anderen Kontinenten waren auf der Messe vertreten und nutzten diese als Plattform zur Positionierung des eigenen Standorts, für den fachlichen Austausch und um sich Anregungen für die eigene Weiterentwicklung zu holen. Die MIPIM gilt neben der Expo Real als internationale Leitmesse der Branche.

Der Wirtschaftsraum München ist einer der größten Gewerbeimmobilienstandorte Deutschlands und Europas. Mit einem Umsatz von rund 780.000 Quadratmetern Bürofläche wurde 2016 das beste Ergebnis seit 2011 erzielt.

Die nächste MIPIM findet vom 13. bis 16. März 2018 statt. 

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Arbeit und Wirtschaft
Wirtschaftsförderung

Herzog-Wilhelm-Straße 15
80331 München