Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Bürgerschaftliches Engagement an städtischen Kindertageseinrichtungen


BE_Hände  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Beispielhaftes Engagement

An den städtischen Kindertageseinrichtungen gibt es zahlreiche Projekte, bei denen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Kitakontext ehrenamtlich engagieren und so eine wertvolle Unterstützung im Kitaalltag leisten.

Im Folgenden wird beispielhaft ein Projekt einer städtischen Kindertageseinrichtung vorgestellt.

Projekt "Generationen treffen sich" der Städt. Kindertagesstätte Widmannstraße

"Seit 2011 sind wir in Kooperation mit dem Pflegeheim KWA Luise-Kiesselbach-Haus. Jedes Jahr feiern wir gemeinsam das St. Martinsfest. Kinder, Eltern und Nachbarschaft treffen sich mit den Laternen vor dem Kindergarten. In Begleitung von St. Martin auf dem Pferd gehen wir singend zum Pflegeheim. Dort empfangen uns die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegeheims im Innenhof. Gemeinsam singen wir Laternenlieder und werden anschließend mit Martinsgänsen und Punsch verköstigt.
Alle zwei Wochen gehen sechs Kinder und zwei pädagogische Fachkräfte zum Sitztanz ins Pflegeheim. In einem großen Stuhlkreis haben Große und Kleine Spaß. Dabei werden motorische Übungen gemacht. Besonders viel Freude bereiten uns allen die Spiele mit den Bällen, Tüchern und Schwungtuch.
Unsere Kinder führen einmal im Jahr kurz vor Weihnachten einen Lichtertanz auf.

Die Kooperation zwischen dem Pflegeheim und dem Kindergarten ermöglicht das Miteinander und das Verständnis zwischen den Generationen. Die gegenseitige Wertschätzung wird dadurch gestärkt. Es ist ein Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit."