Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

kita finder+: Hinweise zum Datenschutz (Datenschutzinformation)


Mit dieser Seite informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung des kita finder+.

Dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privatsphäre messen wir sehr hohe Bedeutung zu. Wir haben daher alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein sicheres Datenschutzniveau zu schaffen und insbesondere die Ausführung der Vorschriften der Datenschutzgesetze zu gewährleisten.

Personenbezogene Daten werden im Rahmen des kita finder+ nur erhoben, sofern Sie ein Elternkonto erstellen oder eine Anmeldung für Kindertageseinrichtungen, Tagesheime oder Großtagespflegestellen abschicken.

Die personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Anmeldung für Kindertageseinrichtungen, Tagesheime oder Großtagespflegestellen sowie der Kindverwaltung der jeweiligen Einrichtung durch die Landeshauptstadt München sowie die freien (privaten) Träger erhoben, verarbeitet (insbesondere gespeichert und übertragen) und genutzt. Die Daten können auch an eine anderweitige vom Träger genutzte Kindverwaltungssoftware übertragen und von dieser verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sofern ein Kind von keiner über den kita finder+ angemeldeten Einrichtung eine Zusage für das kommende Kindertageseinrichtungsjahr (01.09. – 31.08.) erhalten hat, erhalten die Eltern bzw. Personensorgeberechtigte einen Informationsbrief zur Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Betreuungsplatz.

Es werden die Daten erhoben, die zur Platzvergabe nach der Kinderkrippensatzung, der Kooperationseinrichtungs- und Kindertagesstättensatzung und der Tagesheimsatzung der Landeshauptstadt München sowie dem Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) sowie zur Kindverwaltung erforderlich sind.

Die Erhebung, Verarbeitung (insbesondere Speicherung und Übertragung) und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere gemäß den gesetzlichen Vorschriften der §§ 61 – 68 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) i.V.m. Sozialgesetzbuch I (SGB I) und Sozialgesetzbuch X (SGB X), des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Art. 28a Bayerisches Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) und des Telemediengesetzes (TMG). Die Nutzerinnen und Nutzer werden aufgefordert, eine Einwilligungserklärung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten zum Zweck der Anmeldung für Kindertageseinrichtungen und sonstige teilnehmende Einrichtungen sowie der Kindverwaltung, zu erteilen. Sie bestätigen dies mit der Einwilligung in die Datenschutzinformationen.

Die abzugebende Einwilligungserklärung ist freiwillig. Sie kann verweigert oder jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligungserklärung kann schriftlich an die Landeshauptstadt München, Referat für Bildung und Sport, Abteilung KITA Betrieb der Einrichtungen in städtischer Trägerschaft, Betriebssicherung, Bayerstraße 28, 80335 München oder an die E-Mail-Adresse datenschutz-kita-finder@muenchen.de gerichtet werden.

Im Fall der Verweigerung oder des Widerrufs der Einwilligung kann die Anmeldung für Kindertageseinrichtungen und sonstige teilnehmende Einrichtungen sowie die Kindverwaltung nicht mit dem kita finder+ über das Internet durchgeführt werden. Eine Anmeldung für einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung oder einer sonstigen teilnehmenden Einrichtung kann in diesem Fall schriftlich in der jeweiligen Einrichtung durch die Personensorgeberechtigten erfolgen; die Kindverwaltung erfolgt in diesem Fall nicht über den kita finder+.

Zurück zur Startseite kita finder.