Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Teilnehmen


reinmarplatz_115  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Wie kann ich teilnehmen?

Sie wollen aktiv zum Klimaschutz beitragen und bei Fifty-Fifty mitmachen? - Ganz einfach!

Die Teilnahme am Fifty-Fifty-Programm ist freiwillig. Mitmachen können alle städtischen Kitas und öffentlichen Schulen in München.

Für jede neu teilnehmende Einrichtung wird aus den letzten 3 Jahren vor der Teilnahme am Programm ein sogenannter Referenzwert berechnet. Hierbei wird ermittelt, wie viel Energie und Wasser die Einrichtung in diesem Zeitraum durchschnittlich verbrauchte. Nach einem Fifty-Fifty-Jahr wird dann der aktuelle Verbrauch mit dem Referenzwert verglichen. Ist der verhaltensbedingte Verbrauch im Abrechnungsjahr niedriger als der Referenzwert, erhält die Einrichtung die Hälfte der eingesparten Verbrauchskosten als Prämie.

Begleitet und unterstützt werden die Einrichtungen durch das Fifty-Fifty-Team, das sich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Referats für Bildung und Sport, dem Baureferat, dem Referat für Gesundheit und Umwelt der Stadt München sowie der Stadtwerke München zusammensetzt.

Das Fifty-Fifty-Team informiert und unterstützt Sie gerne bei Themen wie Klimawandel, Energie und Wasser und informiert über die Ziele, Inhalte und Möglichkeiten des Programmes:

  • Es organisiert zusammen mit Ihnen und der technischen Hausverwaltung einen Energierundgang in Ihrer Einrichtung, begutachtet das Gebäude und die Anlagen und gibt Tipps zu einfach umzusetzenden Energie- und Wassersparmaßnahmen.
  • Es organisiert und koordiniert Informations- und Vernetzungstreffen.
  • Es informiert Sie außerdem über aktuelle Themen, Aktionen und Wettbewerbe rund um das Thema Klimawandel, Energie und Wasser und bietet Ihnen nach Möglichkeit dazu passende Aktionsprogramme an.
  • Gerne wird Ihnen unterstützendes Verleihmaterial und pädagogisches Material zur Verfügung gestellt.

Bei Interesse oder weiteren Fragen, nutzen Sie bitte auch den Leitfaden oder wenden sich an das Fifty-Fifty-Team:

fifty-fifty@muenchen.de