Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Ziele von Fifty-Fifty


Geld_heizung_5_klein  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Programmziele

Fifty-Fifty ist das Energie- und Wassersparprogramm der Münchner Schulen und Kindertageseinrichtungen. Damit wird es ganz einfach, sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen. Und es lohnt sich auch, denn der Name Fifty-Fifty ist Programm: Die Hälfte der eingesparten Energie- und Wasserkosten kommt der jeweiligen Einrichtung als Prämie für ihr Engagement zur freien Verfügung zugute.

Das Programm zielt darauf ab, Schulen und Kindertageseinrichtungen zu sensibilisieren, bewusst und sparsam mit Ressourcen umzugehen und durch einfache Verhaltensänderungen möglichst viel Strom, Heizenergie und Wasser einzusparen.

Kindern und Jugendlichen soll frühzeitig ein energie- und wassersparendes Verhalten nahegebracht und ihr Bewusstsein nachhaltig für die begrenzte Verfügbarkeit von Ressourcen geschärft werden.

Das Verankern der Themen Energie und Wasser in den Alltag von Schulen und Kindertageseinrichtungen zeichnet sich darüber hinaus durch drei Ziele aus.

  • Das ökologische Ziel: Fifty-Fifty leistet einen Betrag zum Klimaschutz und soll der Klimakrise entgegenwirken, indem die Ressourcen geschont werden und der CO2-Ausstoß verringert wird.
  • Das pädagogische Ziel: Kinder und Jugendliche lernen für das Leben und verinnerlichen einen verantwortungsbewussten und sparsamen Umgang mit Energie und Wasser.
  • Das ökonomische Ziel: Die Energie- und Wasserkosten für die Landeshauptstadt München werden reduziert.

Weitere Informationen