Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Internationale Klassen am Gymnasium


vier Schülerinnen und Schüler sitzen im Klassenzimmer. Zwei der vier sitzen im Vordergrund. Die beiden Schüler im Hintergrund sind etwas verschwommen. Alle schauen in die Kamera.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Referat für Bildung und Sport - Tobias Hase

Städtisches Angebot für die Jahrgangsstufen 5 bis 9

Internationale Klassen wenden sich an Schüler*innen, die von ihren Fähigkeiten her für den Besuch eines Gymnasiums geeignet sind, aber noch Nachholbedarf in deutscher Sprache haben. Mit zusätzlichen Übungsstunden in Deutsch, Mathe und Englisch können die Schüler*innen Lücken schließen, um dann ab der 10. Klasse in den regulären Unterricht zu wechseln.

Einführung an zwei Gymnasien ab dem Schuljahr 2020/2021

Ab dem Schuljahr 2020/21 werden an zwei städtischen Schulen Internationale Klassen eingerichtet: Am Lion-Feuchtwanger-Gymnasium können Kinder in der 6. Jahrgangsstufe einsteigen, am Werner-von-Siemens-Gymnasium in der 8. Jahrgangsstufe. Die Internationalen Klassen werden jeweils bis zur 9. Jahrgangsstufe geführt und in den nächsten Jahre sukzessive ausgebaut.

Die Schüler*innen werden als Gastschüler*innen aufgenommen und unterliegen einer Probezeit. Die Entscheidung über die Aufnahme trifft die Schule. Interessierte Schüler*innen und ihre Eltern wenden sich an die beiden städtischen Gymnasien, an die Schulberatung für Gymnasien oder an das Servicetelefon Schule im Referat für Bildung und Sport.

Bildungschancen für Schüler*innen mit Migrationshintergrund

Das Referat für Bildung und Sport entwickelt seit mehreren Jahren verschiedene Konzepte zur Unterstützung der Integration von Kindern und Jugendlichen mit Flucht- oder Migrationshintergrund in das deutsche Bildungssystem. Eines dieser Konzepte ist die vom Stadtrat im Oktober 2019 beschlossene Einrichtung von Internationalen Klassen an zwei städtischen Gymnasien, analog zu den bereits erfolgreich laufenden Internationalen Klassen an drei städtischen Realschulen. Zielsetzung ist, der steigenden Nachfrage – besonders bei leistungsfähigen ausländischen Kindern und Jugendlichen – gerecht zu werden, eine weiterbildende Schule zu besuchen und gleichzeitig die für den Schulerfolg erforderlichen Kenntnisse in der deutschen Sprache zu erlangen.

Kontakt

Servicetelefon Schule

Öffnungszeiten:


Telefonische Beratung
Montag, Mittwoch, Donnerstag: 7.15 bis 16 Uhr
Dienstag: 7.15 bis 17 Uhr
Freitag: 7.15 bis 13 Uhr