Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Schulen des zweiten Bildungswegs in München


Bildungszentrum Städt. Münchenkolleg  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Nachträglich Schulabschlüsse erwerben

Schulen des zweiten Bildungswegs geben die Möglichkeit zum nachträglichen Erwerb von Schulabschlüssen. Der Unterricht kann neben einer Berufsausübung abends oder als Vollzeitangebot tagsüber erfolgen.

In München gibt es das Städtische Abendgymnasium, die Städtische Franz-Auweck-Abendschule-Abendrealschule für Berufstätige sowie das Städtische Münchenkolleg.

Sie bieten die Möglichkeit,

  • einen mittleren Schulabschluss und/oder
  • die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erwerben.

Details zu den einzelnen Schulen finden Sie über den Link "Schulen des zweiten Bildungsweg in der Städt. Datenbank suchen".

Unterrichtsbesuch und Lernmaterial weitgehend gebührenfrei

Alle Schulen befinden sich in städtischer Trägerschaft. Die Landeshauptstadt bietet den Unterrichtsbesuch sowie das benötigte Lernmaterial weitgehend gebührenfrei an. Je nach Schule findet der Unterricht abends oder tagsüber statt, zum Teil bestehen während der Unterrichtszeit auch Kinderbetreuungsangebote.

Schulen des zweiten Bildungswegs suchen / Informationen zur Einschreibung

Die Einschreibungsmodalitäten sind bei den jeweiligen Schulen unterschiedlich. Informationen erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Schule.