Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Schullandheim Pöcking


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Lage

Pöcking (ca. 6000 Einwohner) liegt ca. 30 km südwestlich von München im Landkreis Starnberg am Westufer des Starnberger Sees. Das Schullandheim liegt im Ort ca. 1,2 km vom Westufer des Sees entfernt.

Schwerpunkte

  • Theater- und Schauspiel
  • Musik
  • Sport

Ausstattung

  • ein Zimmer behindertengerecht
  • Speisesaal
  • großer Seminarraum ca. 80 qm mit Bühne
  • Bastelraum
  • Konferenzraum
  • Innenhof mit Sitzmöglichkeiten
  • moderne Medienausstattung: Notebooks, Beamer, OHP, DVD-Player
  • Klavier
  • Ausleihmöglichkeit von verschiedenen Xylophonen und Trommeln
  • Fitnessmatten

Freizeit

  • Turnierkicker
  • Volleyballplatz
  • Tischtennis
  • Seidenmalerei
  • Töpfern
  • Wandern
  • Radfahren
  • Schwimmen
  • Billard
  • Grillen

Ausflugsziele

  • Staatl. Fischereiamt Starnberg oder Fischer am Starnberger See
  • Behindertenwerkstatt Machtlfing
  • Sissi-Museum Possenhofen
  • Gut Kerschlach
  • Rotwildgehege Jägersbrunn
  • Eislaufen am Maisinger See
  • Bademöglichkeiten im Starnberger See
  • Forstamt Traubing
  • Heimatmuseum Starnberg
  • Führung durch das Naturschutzgebiet
  • Brauerei Andechs
  • Maisinger Schlucht
  • Hallenbad Pöcking
  • Kegelbahn Pöcking
  • Buchheim Museum mit Schiff oder Wanderung von Tutzing aus
  • Tretbootverleih Starnberg
  • Gut Schwaiganger mit Bus
  • Besuch einer Schmiede mit Vorführung 

Bildergalerie Schullandheim / Bildungsstätte Pöcking

Kontakt

Landeshauptstadt München

Städtisches Schullandheim Pöcking
RBS-SLH-POE

Feldafinger Straße 23
82343 Pöcking