Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Musikalische Grundausbildung


Kursdauer: 2 Jahre

Die Grundstufe dient der Vermittlung und Entwicklung einer elementaren musikalischen Grundausbildung. Hier fördern wir die musikalischen Fähigkeiten des Kindes, helfen die Begabungsrichtung zu erkennen und schaffen die Grundlagen des nachfolgenden instrumentalen oder vokalen Unterrichts für den sie Voraussetzung ist.

Die "Musikalische Grundausbildung" beinhaltet:

Singen und Sprechen
als ein elementares Ausdrucksbedürfnis des Kindes. Die Stimme ist unser erstes Instrument. Wir entdecken verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten, lernen Lieder durch bewusste Atemführung zu gestalten, entdecken mit ihr den Tonraum und entwickeln mit ihr die Tonraumvorstellung (Inneres Hören). In Übung und Spiel erfahren wir die Ein- und Mehrstimmigkeit.

Elementares Spiel auf den Orff-Instrumenten
Wir erfahren und entdecken die Abhängigkeit des Klanges vom Material und der Klangerzeugung (zupfen, kratzen, schlagen, ...), erkennen und beschreiben Klangeigenschaften. Wir gestalten Texte rhythmisch, melodisch und dynamisch und erfinden zu Liedern und Melodien einfache Begleitformen.

Bewegung, Tanz und Rhythmik
fördern soziales Lernen in der Gemeinschaft, spontane Bewegung, Improvisation, gemeinsames Tanzen und Darstellen erleichtern soziale Kontakte und bewirken ein Lernen, das über das Erleben zum Erkennen und Gestalten führt. Wir erfassen dabei musikalische Gesetzmäßigkeiten und Ordnungsprinzipien.

Musik hören
Wir machen Hörerfahrungen mit ausgewählten Musikstücken verschiedener Epochen und Stilrichtungen. Wir fördern und entwickeln die Hörwahrnehmung für musikalische Parameter und lernen verschiedene Instrumente kennen. Wir differenzieren den Klang nach Instrumentenfamilien und -gruppen

Musiklehre
Hier fassen wir die in den verschiedenen Sachgebieten erworbenen Kenntnisse zusammen, lernen die traditionelle Notenschrift lesen und handhaben, erkennen die Tongeschlechter Dur und Moll, Zusammen- klänge (z. B. Dreiklang), Tonleitern und Versetzungszeichen und in Rhythmik mit Hilfe der Taktsprache, Notenwerte, Pausenwerte und Taktarten.

Fortsetzungsmöglichkeiten:

  • Kinderchor
  • Musiktheater
  • Orffspielkreis
  • Instrumentenkarussell
  • Instrumentalunterricht

Die Städtische Sing- und Musikschule der Landeshauptstadt München
bietet ein vielfältiges Angebot in der elementaren Musikerziehung, im Vokal- und Instrumentalunterricht, sowie der Chor-, Ensemble- und Orchesterarbeit.
Nach Rücksprache können auch behinderte Kinder und Jugendliche an unserer Schule aufgenommen werden.

Anmeldungen erbeten bis 1. Juni