Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Schwimm mit!


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Tamas Magyar

Schwimmoffensive der Landeshauptstadt München

Schwimmen zu können, ist lebenswichtig – für jeden Menschen. Die Stadt bietet deshalb ab sofort zusätzliche günstige Schwimmkurse an. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine kostenlose Teilnahme möglich. Die Voraussetzungen finden Sie am Ende der Seite.

Teilnehmen können Kindergarten- und Grundschulkinder, Flüchtlinge sowie Frauen mit Migrationshintergrund. Auch für Menschen mit Behinderung sind Kurse in Planung.

Im neuen Schuljahr ab 2017/2018 finden wieder samstags (5 Blöcke à 8 Termine) Anfängerschwimmkurse statt. Auch in den Ferien (Ostern, Pfingsten und Sommer, je 8 bis 10 Termine) werden die Schwimmkurse angeboten. Die Schwimmkurse in den Ferien werden im Frühjahr 2018 zur Auswahl stehen. Schwimmvereine oder Schwimmschulen übernehmen den Unterricht in Kooperation mit dem Referat für Bildung und Sport.

Die Kursdauer beträgt 8 Kursstunden à 45 Minuten. In den Sommerferien finden die Schwimmkurse an 10 Terminen statt. Die Kosten der Kurse sind unterschiedlich, Sie erfahren sie bei den jeweiligen Anbietern. Über diese können Sie sich auch direkt über die Homepage oder per E-Mail für die Kurse anmelden. Bei wirtschaftlicher Bedürftigkeit können Sie sich von den Kursgebühren befreien lassen.

Schwimmkurse

Bitte geben Sie in das Feld " Im Umkreis von" Ihre Adresse ein, um den Schwimmkurs in Ihrer nächsten Nähe zu finden.

Wann

Befreiung von Kursgebühren

Für wirtschaftlich bedürftige Personen besteht bei allen Kursen die Möglichkeit, sich von Kursgebühren befreien zu lassen.

Als wirtschaftlich benachteiligt gelten Personen,

  • die "München Pass" berechtigt sind,
  • die bedürftig nach § 53 AO sind,
  • die von der Bezirkssozialarbeit aufgrund einer wirtschaftlichen oder sozialen Notlage als Härtefall eingestuft werden oder
  • die als Flüchtlinge Leistungen aus dem AsylbLG oder nach dem SGB II oder SGB XII beziehen.

Diese Nachweise müssen bei der Anmeldung beim jeweiligen Kursanbieter vorgezeigt werden.

Alle Kurse ausgebucht?

Sollten die Kurse ausgebucht sein, beachten Sie bitte auch die aktuellen Schwimmkurse der SWM auf der Homepage oder in der Broschüre "Besser in Form mit M.", die in den Kassenbereichen der Bäder ausliegt.