Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

IHF Handball Weltmeisterschaft 2019


Das Bild zeigt die Teilnehmernationen der Gruppe B mit ihren Landesflaggen. Das sind die Länder Spanien, Kroatien, Mazedonien, Island, Bahrain und Japan.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Handball-Weltmeisterschaft 2019 in München

Zwei echte Top-Teams sind in München am Start

Die Münchner Handball-Fans dürfen sich nächstes Jahr auf absoluten Weltklasse-Sport  freuen. Bei der WM 2019 treten in der Vorrunde der Gruppe B zwischen dem 11. und 17. Januar 2019 der zweifache Weltmeister Spanien sowie der Champion von 2003 Kroatien in der Olympiahalle an. Ergänzt wird die Gruppe von Mazedonien, Bahrain, Island und Japan.

Die deutsche Nationalmannschaft wird ihre Spiele in der Gruppe A in Berlin austragen, darunter auch das Eröffnungsspiel am 10. Januar 2019 gegen Korea. Sie trifft anschließend noch auf Russland, Serbien, Brasilien und Frankreich. Die besten beiden Teams jeder Gruppe erreichen die Hauptrunde.

In München wird nur in der Vorrunde gespielt, neben Berlin sind noch Hamburg und Köln weitere deutsche Spielorte. Da Deutschland die WM gemeinsam mit Dänemark ausrichtet, wird auch noch in Kopenhagen und Herning, wo das Finale stattfindet, um den Titel gekämpft.
Alle Handballfans können sich jetzt schon eindecken mit WM-Ticket. Für Vereine, Jugendmannschaften oder Familien gibt es viele spezielle Aktionen wie das 10-für-8-Programm: Wer acht Tickets einer Kategorie bestellt, erhält zwei Freikarten dazu.

Die Handball-WM in München