Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

IFSC Boulder Worldcup: 17. und 18. August - Olympiastadion


Zuschauer des Boulder Worldcups  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Marco Kost

Finale des Boulder Worldcups vor historischer Kulisse

Boulderfans aus der ganzen Welt blicken am 17. und 18. August 2018 ins Münchner Olympiastadion. Das Finale der Boulder Worldcup Serie in München hat sich mittlerweile schon zum echten Klassiker entwickelt.

Als einer der Höhepunkte im internationalen Kalender schließt die Veranstaltung die Wettkampfsaison unter dem Dach des Olympiastadions mit ganz besonderem Flair ab. Über 200 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt kämpfen vor dieser einzigartigen Kulisse und werden dabei vom begeisterten Münchner Publikum um Medaillen und Platzierungen angefeuert. Sportbegeisterte können sich auf spektakuläre Kletteraction auf höchstem technischen Niveau freuen, spannende Wettkämpfe um jeden Griff, auf den Tagessieg, den Weltcup-Gesamtsieg und den Gewinn der Zuschauerherzen!

Der Eintritt in das Olympiastadion am Qualifikationstag (Freitag) ist frei!

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Bildung und Sport
Sportamt

Bayerstraße 28
80335 München