Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Sportlerehrung der Landeshauptstadt München


Auf diesem Foto ist die Medaille der Sportlerehrung 2016 abgebildet.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Martin Hangen

Goldene Ehrenmedaille für Münchens Sportelite

Münchens erfolgreichste Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2016 sind bei einem Empfang mit der Goldenen Ehrenmedaille der Landeshauptstadt München ausgezeichnet worden. Bürgermeisterin Christine Strobl überreichte die Auszeichnung am Donnerstagabend, unterstützt von mehreren Stadträtinnen und Stadträten, im Saal des Alten Rathauses. Unter den zahlreich anwesenden Sportlern waren auch Skispringer Severin Freund, die Paralympics-Siegerin im Kugelstoßen Birgit Kober und Hockey-Bronzemedaillengewinnerin Hannah Krüger. Bei einer stimmungsvollen Gala wurde auf das Sportjahr 2016 zurückgeblickt, außerdem zeigte die Deutsche Juniorenmeisterin im Bankdrücken, Fiona Feuerer, dass Liegestützen auch mit 50 Kilogramm Lebendgewicht auf dem Rücken problemlos zu meistern sind.

253 Sportlerinnen und Sportler haben im Jahr 2016 die Kriterien für eine Ehrung durch die Landeshauptstadt München erfüllt, darunter auch 43 Juniorinnen- und Juniorensportler. Unter den Geehrten sind acht Medaillengewinner bei Olympischen beziehungsweise Paralympischen Spielen, elf Weltmeister, sieben Europameister, ein Championsleague-Gewinner sowie 55 Deutsche Einzel- und 22 Deutsche Mannschaftsmeister.

Bürgermeisterin Christine Strobl: „Ich bin stolz auf unsere Münchner Sportlerinnen und Sportler, die Fairness und Respekt Tag für Tag leben. Sie sind Botschafter unserer Stadt in Deutschland und der Welt, wie wir sie uns besser kaum wünschen können.“

Stadtschulrätin Beatrix Zurek: „Ich möchte mich bedanken für die Hingabe und den Einsatz, mit der die Münchner Sportlerinnen und Sportler ihre Ziele verfolgen. Dank ihrer sportlichen Erfolge sind sie Vorbilder für viele Kinder und Jugendliche, in ihre Fußstapfen zu treten und eines Tages ebenfalls auf einem Siegertreppchen zu stehen.“

Achtung Redaktionen: Fotos von der Ehrung können bei der Pressestelle des Referats für Bildung und Sport unter Telefon 2 33-8 35 27 oder per E-Mail an presse.rbs@muenchen.de angefordert werden.

Der Film zur Sportlerehrung

Der Ehrungsabend für das Sportjahr 2016 Video abspielen

Der Ehrungsabend für das Sportjahr 2016