Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

GENERALI MÜNCHEN MARATHON


Eine Traube von Läufern läuft unter dem Startbanner durch und begibt sich auf die Marathonstrecke  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

33. MÜNCHEN MARATHON

Beste Laufbedingungen beim GENERALI MÜNCHEN MARATHON 2018

Am Sonntag, 14. Oktober 2018, fand bereits zum 33. Mal der beliebte GENERALI MÜNCHEN MARATHON statt. Jede Läuferin und jeder Läufer konnte – dem Trainingsstand angemessen – eine Strecke wählen: Marathon, Halbmarathon oder den Münchner 10 KM LAUF. Laufgruppen konnten sich die Marathon Strecke als Staffel teilen.

Insgesamt meldeten am Marathonwochenende 21.096 Läuferinnen und Läufer. 5.695 Sportlerinnen und Sportler gingen auf die komplette Marathon-Strecke, 8.231 waren es beim Halbmarathon und 3.666 nahmen am 10-KM-Lauf teil. In den Marathonstaffeln traten insgesamt 2.916 Läuferinnen und Läufer an. Am Tag zuvor gingen 588 Trachtenläuferinnen und  Trachtenläufer an den Start. Bereits zum zweiten Mal gab es den Inklusionslauf über 7,5 Kilometer für Menschen mit Behinderung. Sie alle genossen den Beifall und den Applaus der tausenden Zuschauer entlang den Straßen der bayerischen Landeshauptstadt. 

Schnellster über die Marathondistanz war bei den Männern der Franke Andreas Straßner mit einer Siegzeit 2:27:58 Stunden, bei den Frauen kam die Passauerin Susanne Schreindl nach 2:49:38 Stunden als Erste in Ziel.

In diesem Jahr präsentierte die Landeshauptstadt München, vertreten durch das Referat für Bildung und Sport, als offizielle Kooperationspartnerin des GENERALI MÜNCHEN MARATHON den Münchner 10 KM LAUF.

 

Weitere Informationen und Anmeldung