Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Auszeichnungen


Frankfurter Preis der Gemeinschaftsverpflegung für das Projekt „Bio für Kinder“

Tollwood und die Landeshauptstadt München erhielten Ende September 2008 im Rahmen der Düsseldorfer Gastronomiemesse hogatec den Frankfurter Preis der deutschen Gemeinschaftsverpflegung für das Gemeinschaftsprojekt „Bio für Kinder“.

Die Auszeichnung nahmen Angelika Lintzmeyer als Projektleiterin „Biostadt München“des Referates für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München und Bianca Schmitz, künstlerische Leiterin bei Tollwood, entgegen.

Die Laudatorin Gabriele Saremba vom Deutschen Studentenwerk begründete die Entscheidung der Jury für die Preisverleihung an das Projekt „Bio für Kinder“ folgendermaßen: „Die Jury würdigt die großartige Idee zur Selbsthilfe, um die problematische Finanzierbarkeit einer gesunden Kita- und Schulverpflegung mit Sponsoring-geldern zu sichern. Die frühzeitige Heranführung der Kinder an gesunde Lebensmittel und Speisen ist der präventive Schlüssel für deren weiteres Ernährungsverhalten und verdient höchste Anerkennung.“

Auszeichnung „Grünen Apfel 2007“ für die Biostadt München und Tollwood

Die Projekte „Biostadt München“ und „Bio für Kinder“ erhielten im April 2007 den Healthy-Cities-Award „Grünen Apfel“. Ausgezeichnet werden damit Menschen, Einrichtungen, Projekte oder Firmen, die sich vorbildlich und nachhaltig im Bereich Umwelt und Gesundheit engagieren. Mit dem "Grünen Apfel 2007" soll das nachhaltige Engagement der Landeshauptstadt München im Bereich Umweltschutz und Gesundheit durch das Projekt Biostadt honoriert werden. Tollwood ist es mit dem Projekt „Bio für Kinder“ vorbildlich gelungen, in Kindereinrichtungen den Einsatz von ökologischen Lebensmitteln zu fördern. Im Jahr zuvor war die Hofpfisterei (Familie Stocker) für das Konzept „der ökologische Weg“ mit dem Preis ausgezeichnet worden.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Gesundheit und Umwelt
SG Nachhaltige Entwicklung, Umweltberichterstattung

Bayerstraße 28a
80335 München

Fax:
089 233-47705