Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Biostädte-Netzwerk


Das deutsche Biostädte-Netzwerk

Das Biostadt-Netzwerk hat seine Arbeit 2011 begonnen und ist ein offenes Angebot an alle interessierten Städte und Gemeinden, sich bei der Umsetzung der in der Kooperationsvereinbarung dargelegten Ziele zu unterstützen. Bei den halbjährigen Treffen werden die Erfahrungen ausgetauscht, die gemeinsame Projekte geplant, aktuelle Herausforderungen diskutiert und öffentlichkeitswirksame Auktionen beschlossen.

Die aktuelle Liste der aktiven Biostädte finden Sie unter www.biostaedte.de.

Ziele der Biostädte sind die Förderung des Ökolandbaus auf kommunaler Ebene, die Erhöhung der Nachfrage nach Biolebensmitteln mit kurzen Transportwegen, und der Aufbau regionaler Netzwerke. Die gemeinsamen Interessen der Biostädte werden gebündelt, um dadurch höheres politisches und gesellschaftliches Gewicht zu erlangen.

Das erste große gemeinsame Projekt des Netzwerks liegt vor: Unter der Federführung der Biostadt München wurde ein Praxisleitfaden „Mehr Bio in Kommunen“ veröffentlicht, der Kommunen in Stand setzt, Biolebensmittel zu beschaffen und die dafür nötigen Argumente, Formulierungsvorschläge und Umsetzungshinweise liefert.