Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

München als Biostadt


Wie alles begann...

Nachdem der Münchner Stadtrat 2006 beschlossen hat, das Projekt „Biostadt“ als Aufgabe im Referat für Gesundheit und Umwelt zu verankern, feiert die Biostadt München 2016 ihr Zehnjähriges.

Die steigende Nachfrage nach biologischen Lebensmitteln, das zunehmende Interesse der Konsumenten an der Produktionsweise der Lebensmittel, an der regionalen Herkunft und an den sozialen, gesundheitlichen und ökologischen Auswirkungen unserer Lebensweise hier bei uns und weltweit, waren wichtige Gründe für das Engagement. Dabei konnte die Stadt München nur auf wenige bundesweite Vorerfahrungen bauen. Seit 2012 gehört München zu dem Gründungsnetzwerk der Biostädte Deutschlands.

Die Biostadt München arbeitet von Anfang an mit einem breiten Spektrum an Kooperationspartnern aus den Bereichen Landwirtschaft, Handel, Umwelt und nachhaltige Ernährung zusammen. Auch in der Stadtverwaltung mit ihren zahlreichen Anlässen für Verpflegung und Gästebewirtung wird das Thema positiv aufgegriffen. Zahlreiche Beschlüsse und Selbstverpflichtungen und die Beharrlichkeit bei der Aufgabenbewältigung lässt die Biostadt auf einige erfolgreiche Projekte blicken.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Klima- und Umweltschutz
SG Nachhaltige Entwicklung, Umweltberichterstattung

Bayerstraße 28a
80335 München

Fax:
089 233-47705