Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Einrichtungen der ambulanten Suchthilfe


Förderrichtlinien

Im Bereich der Ambulanten Suchthilfe werden Einrichtungen und Projekte gefördert, die suchtgefährdete oder suchtkranke Menschen bei der Stabilisierung ihrer Lebenssituation unterstützen, Eigeninitiative und Selbsthilfeaktivitäten fördern und zur beruflichen und/oder sozialen Integration beitragen. Projekte, die durch Tagessätze oder über Versicherungsleistungen finanziert sind, können nicht gefördert werden.

Gefördert wird die Beratung und Betreuung von suchtkranken Menschen und deren Angehörigen durch Psychosoziale Suchtberatungsstellen, niedrigschwellige Angebote (z.B. Kontaktläden) und aufsuchende Hilfen, Maßnahmen und Projekte im Rahmen der Suchtprävention sowie die Fortbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Die Zuschüsse werden entsprechend den „Förderrichtlinien für Zuwendungen im Gesundheits- und Umweltbereich“ vergeben.

Weitere Informationen

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Gesundheit und Umwelt
Team Zuschusswesen

Bayerstraße 28a
80335 München

Fax:
089 233-47542